17:28 25 Juni 2018
SNA Radio
    Karikatur

    „Waldbrüder“-Film zeigt Hitler-Überbleibsel in der Nato

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    14711

    Die von der Nato veröffentlichte Doku über die „Waldbrüder“ zeigt laut Russlands Vizepremier Dmitri Rogosin, dass die Allianz endgültig unverschämt geworden ist.

    „Waldbrüder“-Film zeigt Hitler-Überbleibsel in der Nato

    „Das Nato-Video über die ‚Waldbrüder‘, die unsere Soldaten töten, bestätigt, dass wir es bei der Nato mit Nachfolgern von Hitlers Überbleibseln zu tun haben“, fügte Rogosin auf Twitter hinzu.

    Am Mittwoch hatte die Nato ein achtminütiges Video als Doku mit gespielten Szenen ins Internet gestellt, in dem die „Waldbrüder“ als Helden gezeigt werden, die ausschließlich um die Unabhängigkeit ihrer Länder von der Sowjetunion gekämpft und eine breite Unterstützung unter der Zivilbevölkerung, die an der Wiederherstellung der eigenen Staatlichkeit interessiert war, genossen haben sollen.

    Laut den Autoren des Videos lebt der Geist jener „Waldbrüder“ heute in den modernen Spezialeinheiten der Streitkräfte der drei Länder des Baltikums – Litauen, Lettland und Estland – fort. Ab 1940 gehörten diese Länder als Republiken zum Bestand der Sowjetunion, erklärten aber 1990 ihre Unabhängigkeit, welche de facto mit dem Zerfall der UdSSR im Jahr 1991 wirksam wurde. Jetzt sind diese Länder Mitglieder der EU und der Nato.

    Tags:
    NATO, Dmitri Rogosin, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen

    • Verhandlungen mit Russland
      Letztes Update: 15:16 21.06.2018
      15:16 21.06.2018

      EU-Ratsvorsitz: Österreich setzt auf Dialog mit Russland

      Österreich will bei seinem Vorsitz im EU-Rat Fortschritte in der Beziehung zu Russland als einem der wichtigsten Akteure im Bereich der Sicherheit und Stabilität in Europa vorantreiben und weitere Schritte zur Ausweitung der Partnerschaft diskutieren.

    • USA verlassen UN-Menschenrechtsrat
      Letztes Update: 17:35 20.06.2018
      17:35 20.06.2018

      USA verlassen UN-Menschenrechtsrat

      Die USA haben ihre Mitgliedschaft im Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen aufgekündigt. Der genannte Grund dafür – das Gremium ist angeblich „israelfeindlich“ und „verlogen“.

    • Flüchtlinge, Deutschland
      Letztes Update: 19:07 18.06.2018
      19:07 18.06.2018

      Asylstreit: Merkel bekommt 2-Wochen-Frist von CSU

      Im Streit um die Flüchtlingspolitik haben die Unionsparteien eine Übergangseinigung erreicht. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat von der CSU eine 2-Wochen-Frist für eine europäische Lösung auferlegt bekommen, berichtet „Focus Online“ am Montag.

    • Trump - Russland
      Letztes Update: 14:16 10.06.2018
      14:16 10.06.2018

      Trump plädiert für Russlands G8-Rückkehr

      Nach dem jüngsten G7-Gipfel in Kanada hat US-Präsident Trump die mögliche Rückkehr Russlands in die Gruppe befürwortet.