16:52 24 Februar 2018
SNA Radio
    Karikatur

    Was hat unschuldige Ukraine mit Pjöngjang gemeinsam?

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    0 281

    Laut der Vorsitzenden der ukrainischen Oppositionspartei „Batkiwschtschina“ („Vaterland“), Julia Timoschenko, kann die Ukraine unter Sanktionen kommen, sollte sich der Bericht der Zeitung „The New York Times“ darüber bestätigen, dass ein ukrainischer Konzern Waffen an Nordkorea geliefert hatte.

    Was hat unschuldige Ukraine mit Pjöngjang gemeinsam?

    „Sollte diese Information bestätigt werden, kann die Ukraine unter Sanktionen kommen. Und das heißt, sie wird ohne jegliche Hilfe aus der zivilisierten Welt zurückbleiben. Das ist eine Katastrophe für unser Land“, schrieb Timoschenko in ihrem Facebook-Profil.

    Der Politikerin zufolge ist die entstandene Lage „eine direkte Folge der Unprofessionalität und des Verbrechertums von Präsident Petro Poroschenko und Premierminister Wladimir Groisman“.

    Zuvor bezeichnete der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine, Alexander Turtschinow, den NYT-Bericht als „reine Provokation“.

    Am Montag hat die Zeitung „The New York Times“ (NYT) unter Berufung auf Experten und Geheimdienste berichtet, dass die Ukraine passende Triebwerke für die nordkoreanischen Raketen geliefert habe.

    Zum Thema:

    Ukrainische Militärtechnologien für Nordkorea: Kiew reagiert auf NYT-Bericht
    NYT: Ukrainischer Konzern soll hinter Erfolg von Nordkoreas Raketenprogramm stecken
    Tags:
    Waffenlieferungen, Nordkorea, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen

    • Ist Russland kein Europa? (Karikatur)
      Letztes Update: 21:01 21.02.2018
      21:01 21.02.2018

      Ist Russland kein Europa?

      Die meisten Westeuropäer halten laut einer Sputnik-Studie Russland nicht für einen Teil Europas.

    • Schweden will eigene Truppen in den Donbass schicken (Karikatur)
      Letztes Update: 18:37 20.02.2018
      18:37 20.02.2018

      Schweden will eigene Truppen in den Donbass schicken

      Schweden ist laut Verteidigungsminister Peter Hultqvist bereit, eigene Truppen in den Donbass zu entsenden, um die mögliche UN-Blauhelmmission zu unterstützen.

    • Naher Osten
      Letztes Update: 20:03 19.02.2018
      20:03 19.02.2018

      Russland an die USA: Nicht mit dem Feuer spielen!

      Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat die USA dazu aufgefordert, ihre Schritte im Nahen Osten genau abzuwägen.

    • IS-Theater
      Letztes Update: 16:03 13.02.2018
      16:03 13.02.2018

      „Masken fallen lassen“: Erdogan fordert von USA Ende des „IS-Theaters“

      Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die USA dazu aufgerufen, das „Theater“ in Syrien rund um die Anti-Terror-Operation gegen die Terrormiliz IS („Islamischer Staat“, auch Daesh) zu beenden. Dieser Kampf entpuppe sich nämlich als Kampf gegen die Türkei.