21:10 24 Februar 2018
SNA Radio
    Karikatur

    Dalai Lama will Nato-Zentrale auf den Roten Platz bringen

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    1138

    In einem Interview mit dem russischen Radiosender Kommersant FM hat Dalai Lama von seinem Traum über die Verlegung der Nato-Zentrale nach Moskau gesprochen.

    Dalai Lama will Nato-Zentrale auf den Roten Platz bringen

    „Wissen Sie, mein Traum ist, dass das Nato-Hauptquartier nach Moskau verlegt wird. In der russischen Mentalität ist die Nato ein Symbol für eine feindliche Macht. Falls der Sitz der Allianz in Moskau landet, werden es alle psychologisch leichter haben: Es wird die Empfindung entstehen, dass ihr und die Amerikaner nun zusammen seid! Ich befürchte allerdings, nach man mir nach diesem Vorschlag keine Einreise nach Amerika mehr erlaubt…“, sagte er.

    Zum Thema:

    Dalai Lamas Krisenratschläge: „Ich bewundere Angela Merkel, aber…“
    Tags:
    NATO, Dalai Lama, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen

    • Ist Russland kein Europa? (Karikatur)
      Letztes Update: 21:01 21.02.2018
      21:01 21.02.2018

      Ist Russland kein Europa?

      Die meisten Westeuropäer halten laut einer Sputnik-Studie Russland nicht für einen Teil Europas.

    • Schweden will eigene Truppen in den Donbass schicken (Karikatur)
      Letztes Update: 18:37 20.02.2018
      18:37 20.02.2018

      Schweden will eigene Truppen in den Donbass schicken

      Schweden ist laut Verteidigungsminister Peter Hultqvist bereit, eigene Truppen in den Donbass zu entsenden, um die mögliche UN-Blauhelmmission zu unterstützen.

    • Naher Osten
      Letztes Update: 20:03 19.02.2018
      20:03 19.02.2018

      Russland an die USA: Nicht mit dem Feuer spielen!

      Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat die USA dazu aufgefordert, ihre Schritte im Nahen Osten genau abzuwägen.

    • IS-Theater
      Letztes Update: 16:03 13.02.2018
      16:03 13.02.2018

      „Masken fallen lassen“: Erdogan fordert von USA Ende des „IS-Theaters“

      Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die USA dazu aufgerufen, das „Theater“ in Syrien rund um die Anti-Terror-Operation gegen die Terrormiliz IS („Islamischer Staat“, auch Daesh) zu beenden. Dieser Kampf entpuppe sich nämlich als Kampf gegen die Türkei.