00:33 25 Juni 2018
SNA Radio
    Karikatur

    „Ausdruck von Feindseligkeit“: Nordkorea empört über Manöver USA-Südkorea

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    0 231

    Am Montag hatten die USA und Südkorea das elftägige Militärmanöver „Ulchi Freedom Guardian“ begonnen, das eine empörte Reaktion seitens Nordkoreas ausgelöst hatte.

    USA-Nordkorea

    Am Sonntag hatte die nordkoreanische staatliche Zeitung „Rodong Sinmun“ berichtet, dass das gemeinsame Manöver der USA und Südkoreas „Ulchi Freedom Guardian“ die Situation in der Region verschlechtern werde: „Das gemeinsame Manöver (…) wird Öl ins Feuer gießen und die Situation verschlechtern.“

    Tags:
    Militärmanöver Ulchi Freedom Guardian, Südkorea, Nordkorea, USA

    Mehr Karikaturen

    • Verhandlungen mit Russland
      Letztes Update: 15:16 21.06.2018
      15:16 21.06.2018

      EU-Ratsvorsitz: Österreich setzt auf Dialog mit Russland

      Österreich will bei seinem Vorsitz im EU-Rat Fortschritte in der Beziehung zu Russland als einem der wichtigsten Akteure im Bereich der Sicherheit und Stabilität in Europa vorantreiben und weitere Schritte zur Ausweitung der Partnerschaft diskutieren.

    • USA verlassen UN-Menschenrechtsrat
      Letztes Update: 17:35 20.06.2018
      17:35 20.06.2018

      USA verlassen UN-Menschenrechtsrat

      Die USA haben ihre Mitgliedschaft im Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen aufgekündigt. Der genannte Grund dafür – das Gremium ist angeblich „israelfeindlich“ und „verlogen“.

    • Flüchtlinge, Deutschland
      Letztes Update: 19:07 18.06.2018
      19:07 18.06.2018

      Asylstreit: Merkel bekommt 2-Wochen-Frist von CSU

      Im Streit um die Flüchtlingspolitik haben die Unionsparteien eine Übergangseinigung erreicht. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat von der CSU eine 2-Wochen-Frist für eine europäische Lösung auferlegt bekommen, berichtet „Focus Online“ am Montag.

    • Trump - Russland
      Letztes Update: 14:16 10.06.2018
      14:16 10.06.2018

      Trump plädiert für Russlands G8-Rückkehr

      Nach dem jüngsten G7-Gipfel in Kanada hat US-Präsident Trump die mögliche Rückkehr Russlands in die Gruppe befürwortet.