02:02 17 Oktober 2017
SNA Radio
    Karikatur

    Der Schrei bei „Zapad 2017“: Invasion oder doch transparente Militärübung?

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    0 2235526

    Die gemeinsamen russisch-weißrussischen Militärübungen „Zapad 2017“ sind am Donnerstag gestartet worden. Kritiker im Westen warnen vor einer drohenden Invasion der Russen in die EU. Das Pentagon teilte aber am Freitag mit, Moskau und Minsk hätten alle nötigen Maßnahmen ergriffen, um die Transparenz der Übungen zu gewährleisten.

    Der Schrei bei „Zapad 2017“: Invasion oder doch transparente Militärübung?

    „Wir geben zu, dass Russland und Weißrussland Schritte zur Gewährleistung der Transparenz unternommen haben“, sagte Pentagon-Sprecherin Michelle Baldanza am Freitag gegenüber RIA Novosti.

    An dem Manöver, das in Russland und Weißrussland stattfindet, nehmen 12.700 Militärs sowie 70 Kampfjets und Hubschrauber, 250 Panzer, 200 Artilleriegeschütze sowie zehn Kampfschiffe teil. Eine Reihe von Nato-Ländern sowie die ukrainische Führung hatten sich besorgt über die Übung geäußert.

    Zum Thema:

    Pentagon: Russland sichert Transparenz von Manöver „Zapad 2017“
    Armeeübung vor EU-Grenze: Kreml weist Vorwurf der Nato zurück
    Alarm, Alarm: Zapad 2017 hat begonnen – woher kommt die Angst im Westen?
    Tags:
    Militärübungen Zapad-2017, Pentagon, Weißrussland, Russland

    Mehr Karikaturen

    • Schnapp' sie dir alle! Pokémons – auch russische Agenten?
      Letztes Update: 19:59 13.10.2017
      19:59 13.10.2017

      Schnapp' sie dir alle! Pokémons – auch russische Agenten?

      Der US-Sender CNN hat mitgeteilt, dass Russland sich in die US-Angelegenheiten mittels des Smartphone-Spiels Pokémon Go einmischen könnte.

      0 1170
    • „Russische Bedrohung“ als Vorwand für westliche Militäraggression
      Letztes Update: 15:13 12.10.2017
      15:13 12.10.2017

      „Russische Bedrohung“ als Vorwand für westliche Militäraggression

      An den russischen Grenzen ist faktisch eine ganze Division der US-Streitkräfte entfaltet worden, sagte am Donnerstag der Sprecher des Verteidigungsministeriums Russlands, Igor Konaschenkow.

      0 1916
    • Die untauglichen Schiffe der US-Marine
      Letztes Update: 15:44 11.10.2017
      15:44 11.10.2017

      Die untauglichen Schiffe der US-Marine

      Die Seeleute des Kreuzers USS Shiloh haben sich in einer anonymen Umfrage des Portals Navy Times über den schlechten Zustand des Schiffs beschwert. Unter anderem habe die USS Shiloh eine niedrige Kampffähigkeit.

      0 1820
    • Wir brauchen euch!
      Letztes Update: 18:48 06.10.2017
      18:48 06.10.2017

      Wofür USA tatsächlich Flüchtlinge brauchen

      Das russische Verteidigungsministerium hat den USA vorgeworfen, Zehntausende Zivilisten im Flüchtlingslager Rukban in dem so genannten „Hochsicherheitsbereich“ der US-Militärbasis als „lebenden Schutzschild“ für ihren Stützpunkt in at-Tanf zu missbrauchen.

      0 4413