18:16 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Karikatur

    Der Schrei bei „Zapad 2017“: Invasion oder doch transparente Militärübung?

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    2526

    Die gemeinsamen russisch-weißrussischen Militärübungen „Zapad 2017“ sind am Donnerstag gestartet worden. Kritiker im Westen warnen vor einer drohenden Invasion der Russen in die EU. Das Pentagon teilte aber am Freitag mit, Moskau und Minsk hätten alle nötigen Maßnahmen ergriffen, um die Transparenz der Übungen zu gewährleisten.

    Der Schrei bei „Zapad 2017“: Invasion oder doch transparente Militärübung?

    „Wir geben zu, dass Russland und Weißrussland Schritte zur Gewährleistung der Transparenz unternommen haben“, sagte Pentagon-Sprecherin Michelle Baldanza am Freitag gegenüber RIA Novosti.

    An dem Manöver, das in Russland und Weißrussland stattfindet, nehmen 12.700 Militärs sowie 70 Kampfjets und Hubschrauber, 250 Panzer, 200 Artilleriegeschütze sowie zehn Kampfschiffe teil. Eine Reihe von Nato-Ländern sowie die ukrainische Führung hatten sich besorgt über die Übung geäußert.

    Zum Thema:

    Pentagon: Russland sichert Transparenz von Manöver „Zapad 2017“
    Armeeübung vor EU-Grenze: Kreml weist Vorwurf der Nato zurück
    Alarm, Alarm: Zapad 2017 hat begonnen – woher kommt die Angst im Westen?
    Tags:
    Militärübungen Zapad-2017, Pentagon, Weißrussland, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen

    • Schockierende Prognosen: Steht die Weltwirtschaft vor einer neuen Krise?
      Letztes Update: 08:16 09.12.2017
      08:16 09.12.2017

      Schockierende Prognosen: Steht die Weltwirtschaft vor einer neuen Krise?

      Die Saxo Bank hat eine Jahresübersicht über „Schockierende Prognosen“ veröffentlicht, in der sie die Erschütterungen, die 2018 die Weltwirtschaft erwartet, aufgelistet hat.

    • Die Friedenstaube bricht sich an der Klagemauer die Flügel
      Letztes Update: 12:46 07.12.2017
      12:46 07.12.2017

      Hier bricht sich selbst die Friedenstaube die Flügel

      Nach der Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, Jerusalem offiziell als Hauptstadt Israels anzuerkennen, warnten Experten vor einem Anstieg des Terrorismus. Die radikalislamische Palästinenser-Bewegung Hamas hat bereits zu einer neuen Intifada aufgerufen.

    • Die wahren (Maul-)Helden aus Übersee
      Letztes Update: 15:47 05.12.2017
      15:47 05.12.2017

      Die wahren (Maul-)Helden aus Übersee

      Das US-Militär hat die von Russland angekündigte Befreiung des syrischen Territoriums östlich des Euphrat-Flusses von der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) als eigenen Verdienst dargestellt.

    • US-Medien fürchten sich vor russischen und chinesischen Robotern
      Letztes Update: 17:54 01.12.2017
      17:54 01.12.2017

      US-Medien fürchten sich vor russischen und chinesischen Robotern

      Die USA riskieren laut dem CNN-Kolumnisten Zachary Cohen, das Wettrüsten im Bereich der künstlichen Intelligenz gegen Russland und China zu verlieren.