05:58 18 Oktober 2017
SNA Radio
    Karikatur

    Schnapp' sie dir alle! Pokémons – auch russische Agenten?

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    0 1335271

    Der US-Sender CNN hat mitgeteilt, dass Russland sich in die US-Angelegenheiten mittels des Smartphone-Spiels Pokémon Go einmischen könnte.

    Schnapp' sie dir alle! Pokémons – auch russische Agenten?

    CNN teilte mit, dass die angeblich mit Russland verbundenen Versuche, „die Situation in den USA zu beeinflussen“, nicht nur in sozialen Medien, sondern auch durch YouTube und das Spiel Pokémon Go unternommen worden wären.

    „Wieder haben die Russen… und die von ihnen kontrollierten Pokémons Schuld“, kommentierte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, die Meldung von CNN

    Zum Thema:

    Pokemongate: Moskau soll Aluhüte und Riesen-Pikachu über USA abwerfen - Abgeordneter
    Russland beeinflusst USA mittels Pokémon Go? „CNN dreht jetzt völlig ab“
    Tags:
    Einfluss, Pokemon, Spiel, Russland, USA

    Mehr Karikaturen

    • „Russische Bedrohung“ als Vorwand für westliche Militäraggression
      Letztes Update: 15:13 12.10.2017
      15:13 12.10.2017

      „Russische Bedrohung“ als Vorwand für westliche Militäraggression

      An den russischen Grenzen ist faktisch eine ganze Division der US-Streitkräfte entfaltet worden, sagte am Donnerstag der Sprecher des Verteidigungsministeriums Russlands, Igor Konaschenkow.

      0 2079
    • Die untauglichen Schiffe der US-Marine
      Letztes Update: 15:44 11.10.2017
      15:44 11.10.2017

      Die untauglichen Schiffe der US-Marine

      Die Seeleute des Kreuzers USS Shiloh haben sich in einer anonymen Umfrage des Portals Navy Times über den schlechten Zustand des Schiffs beschwert. Unter anderem habe die USS Shiloh eine niedrige Kampffähigkeit.

      0 1859
    • Wir brauchen euch!
      Letztes Update: 18:48 06.10.2017
      18:48 06.10.2017

      Wofür USA tatsächlich Flüchtlinge brauchen

      Das russische Verteidigungsministerium hat den USA vorgeworfen, Zehntausende Zivilisten im Flüchtlingslager Rukban in dem so genannten „Hochsicherheitsbereich“ der US-Militärbasis als „lebenden Schutzschild“ für ihren Stützpunkt in at-Tanf zu missbrauchen.

      0 4443
    • USA - Kalibr - Problem
      Letztes Update: 15:22 05.10.2017
      15:22 05.10.2017

      Houston, wir haben ein Problem: Moskau zu IS-Vernichtung in US-Zonen in Syrien bereit

      Das russische Verteidigungsministerium hat die USA gewarnt, dass Russland bereit ist, die IS-Kämpfer in den US-kontrollierten Zonen in Syrien zu vernichten.

      0 4720