04:12 21 Oktober 2018
SNA Radio
    Karikatur

    Zwischen zwei Stühlen des Iran-Deals: Macron macht Van-Damme-Spagat

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    32118

    Der französische Präsident Emmanuel Macron hat vorgeschlagen, dass das iranische Nuklearabkommen überarbeitet wird und zugleich den US-Präsidenten Donald Trump vor dem Schaffen eines neuen Nordkoreas gewarnt.

    Karikatur

    Seinen Vorschlag äußerte er am 9. November bei seinem Besuch in Saudi-Arabien.

    Macron zufolge sollte das Abkommen bewahrt, zugleich aber auch überarbeitet werden. So sollte nun insbesondere das iranische Raketenprogramm und die "iranische Hegemonie in der gesamten Region" besprochen und Teheran dafür möglicherweise mit weiteren Sanktionen belegt werden.

    In einem Interview für The Times teilte er später mit, dass er US-Präsident Trump in einem Telefongespräch davor gewarnt habe, aus dem Iran „ein neues Nordkorea“ zu machen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen

    • Trumps Liste
      Letztes Update: 15:10 19.10.2018
      15:10 19.10.2018

      USA setzen Russland-Sanktionen auf monatliche To-do-Liste

      Der US-Sonderbeauftragte für die Ukraine Kurt Volker hat versprochen, dass Washington alle zwei Monate oder sogar häufiger zusätzliche Sanktionen gegen Russland verhängen wird.

    • Terroristen-Zusammenstoß in Idlib
      Letztes Update: 18:15 11.10.2018
      18:15 11.10.2018

      Terroristen-Zusammenstoß in Idlib

      Laut dem russischen Zentrum für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien haben IS*-Terroristen den Stab einer Einheit der Terrorvereinigung „Hayat Tahrir al-Sham” in der nordsyrischen Ortschaft Al-Lataminah angegriffen und Chlor-Fässer erbeutet.

    • Kampf um Idlib hat „schicksalhaften Charakter“ für den Westen – Assad
      Letztes Update: 18:37 08.10.2018
      18:37 08.10.2018

      Kampf um Idlib hat „schicksalhaften Charakter“ für den Westen – Assad

      Der syrische Präsident Bashar al-Assad hat sich zur „Hysterie“ westlicher Staaten um die Situation in Idlib geäußert.

    • Russlands S-300-Lieferung nach Syrien abgeschlossen
      Letztes Update: 15:18 03.10.2018
      15:18 03.10.2018

      Russlands S-300-Lieferung nach Syrien abgeschlossen

      Russland hat die Übergabe des Flugabwehrraketensystems S-300 an Syrien abgeschlossen. Das Verteidigungsministerium Russlands veröffentlicht Aufnahmen von der Ankunft der Technik.

    Tags:
    Emmanuel Macron, Iran, Frankreich