21:07 23 November 2020
SNA Radio
    Karikatur

    Jetzt wird es eng in der Kiste – nach von USA dominierter Nato nun auch noch Pesco

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    5467
    Abonnieren

    Am Montag haben sich Deutschland und 22 andere EU-Staaten zu einer weitgehenden militärischen Zusammenarbeit verpflichtet. Die Außen- und Verteidigungsminister unterzeichneten in Brüssel eine Erklärung, die den Grundstein für eine europäische Verteidigungsunion legen soll.

    Jetzt wird es eng in der Kiste – nach von USA dominierter Nato nun auch noch Pesco

    Die Erklärung umfasst die Notifizierungsurkunde für die sogenannte Pesco – die Abkürzung steht für "Permanent Structured Cooperation", unter der der neue Militärpakt zusammengefasst ist.

    Das EU-Militärbündnis könnte zu einer Art europäischer Nato werden.

    Die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen bezeichnete dieses Ereignis als „ein weiterer Schritt in die Richtung der Armee der Europäer".

    Zahlreiche Kritiker bewerten die Initiative allerdings als „Militarisierung der EU“.

    Kleinere EU-Staaten wie etwa Tschechien sprechen gar von einem Souveränitätsverlust durch die EU-Militärallianz.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Karikaturen

    Zum Thema:

    Bundeswehr-Veteran zu PESCO: Ein Ablenkungsmanöver im Interesse der Amerikaner
    Russland droht bei Weitergabe von Kontrollflug-Informationen an USA mit „harter Antwort“
    Nasa unterbricht Live-Stream: Was taucht hier vor ISS auf? – Video
    Tags:
    Militärbündnis, Pesco (Permanent Structured Cooperation), NATO, EU, USA