23:02 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Karikatur

    US-Medien fürchten sich vor russischen und chinesischen Robotern

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    3661

    Die USA riskieren laut dem CNN-Kolumnisten Zachary Cohen, das Wettrüsten im Bereich der künstlichen Intelligenz gegen Russland und China zu verlieren.

    US-Medien fürchten sich vor russischen und chinesischen Robotern

    Cohen schrieb in seinem Beitrag für CNN, Moskau und Peking hätten künstliche Intelligenz rechtzeitig als bedeutend für die globale Wirtschaftsentwicklung und Verteidigungsfähigkeit erkannt und daher als Priorität festgelegt.

    Die russische Armee generiert laut Cohen Roboter-Systeme zur Vernichtung von Drohnen sowie von Marschflugkörpern. Die Systeme könnten Radardaten analysieren und selbständig entscheiden, welche Geschwindigkeit, Höhe und Richtung sie wählen sollten. Auch Peking erklärte die Entwicklung und Verwendung  künstlicher Intelligenz zur vorrangigen Aufgabe im nationalen Plan.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen

    Zum Thema:

    Künstliche Intelligenz – Kriegsmaschine oder Gott?
    Künstliche Intelligenz: Bald dem Menschen ebenbürtig?
    „Künstliche Intelligenz“ für Armata-Panzer: VIDEO gewährt Einblicke in T-14-Tests
    Künstliche Intelligenz erkennt Schwule und Lesben auf Fotos
    Tags:
    Roboter, Wettrüsten, künstliche Intelligenz, Russland, China, USA