11:33 26 April 2018
SNA Radio
    Karikatur

    Auf Nimmerwiedersehen, Daesh!

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    0 1092

    Am Montag hat Russlands Präsident Wladimir Putin angeordnet, den Abzug der russischen Truppen aus Syrien zu beginnen. Grund dafür sei die vollständige Zerschlagung der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS; auch Daesh) in dem Land.

    Auf Nimmerwiedersehen, Daesh!

    „Ich befehle dem Verteidigungsminister und dem Generalstabschef, mit dem Abzug der russischen Truppen in ihre ständigen Stationierungsorte zu beginnen“, sagte Putin vor russischen Militärs am Luftwaffenstützpunkt Hmeimim.

    Dabei betonte der Staatschef, dass die russischen Streitkräfte zusammen mit der syrischen Armee die einsatzfähigste Terrorgruppierung der Welt in Syrien zerschlagen hätten.

    Zugleich warnte Putin, dass Russland einen neuen, noch stärkeren Schlag versetzen werde, sollten die Terroristen erneut versuchen, den Frieden in Syrien zu brechen.

    Wie später berichtet wurde, haben in Syrien stationierte russische Bomber vom Typ Тu-22М3 am Dienstag den Flug Richtung Zentralrussland angetreten.

    Zum Thema:

    Nach Syrien-Einsatz: Russische Bomber kehren an Stationierungsorte zurück
    Türkei sieht im „syrischen Regime“ keine Gefahr mehr - Çavuşoglu
    Su-35 überholt Su-30 über Syrien: Amerikaner staunen über „krasses VIDEO“
    Trump: US-Angriffe auf Regierung und Armee Syriens „legitim“
    Tags:
    Truppenabzug, Terrormiliz Daesh, Wladimir Putin, Hmeimim, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen

    • G7 besorgt über „destabilisierendes“ Vorgehen Russlands in Syrien
      Letztes Update: 17:14 25.04.2018
      17:14 25.04.2018

      G7 besorgt über „destabilisierendes“ Vorgehen Russlands in Syrien

      Die G7-Staaten sind über das „destabilisierende“ Vorgehen Russlands in Syrien, der Ukraine und anderen Nachbarländern besorgt. Das geht aus einer gemeinsamen Erklärung der Außen- und Verteidigungsminister der G7-Gruppe hervor.

    • USA wollen Türkei  mit Lüge von russischen S-400 abbringen
      Letztes Update: 14:54 24.04.2018
      14:54 24.04.2018

      USA wollen Türkei mit Lüge von russischen S-400 abbringen

      Das US-Verteidigungsministerium spielt laut der Zeitschrift „The National Interest“ die Leistungen der in Russland hergestellten Flugabwehrsysteme absichtlich herunter, um die Türkei vom Ankauf russischer S-400-Systeme abzubringen.

    • Trump will US-Kontingent durch arabische Soldaten ersetzen
      Letztes Update: 15:33 17.04.2018
      15:33 17.04.2018

      Trump will US-Kontingent durch arabische Soldaten ersetzen

      Die US-Behörden wollen das amerikanische Kontingent in Syrien durch arabische Soldaten ersetzen. Darüber berichtete die Zeitung „The Wall Street Journal“ unter Berufung auf US-Beamte.

    • Der Engel und Teufel des mächtigsten Mannes der Welt
      Letztes Update: 14:22 12.04.2018
      14:22 12.04.2018

      Der Teufel und Engel des mächtigsten Mannes der Welt

      Am Mittwoch hat Donald Trump Raketenangriffe auf Syrien angekündigt: „Mach Dich bereit, Russland!“, twitterte der US-Präsident und schürte die Ängste vor einem neuen Weltkrieg. Doch schon 40 Minuten später machte er sich in einem weiteren Tweet für bessere Beziehungen zu Russland und für ein Ende des Wettrüstens stark.