00:53 18 Januar 2018
SNA Radio
    Karikatur

    „Bad Guys“ aus dem Kreml

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    0 697

    Die Administration Donald Trump will Medienberichten zufolge dem Kongress im Januar einen „Kreml-Bericht“ vorlegen. Dabei handelt es sich um eine Liste ranghoher russischer Beamter, gegen die zukünftig Sanktionen verhängt werden könnten.

    „Bad Guys“ aus dem Kreml

    Es solle ein „kurzes Verzeichnis von ‚bad guys‘ sein, die mit Korruption, Kriminalität oder Aggressionsakten verbunden sind“, teilte Daniel Fried, einst Chefkoordinator der Sanktionspolitik im US-Außenministerium und heute Experte beim Atlantic Council, der russischen Tageszeitung „Kommersant“ mit.

    Zum Thema:

    Kreml lobt CIA
    Tags:
    Donald Trump, USA, Russland

    Mehr Karikaturen

    • US-Panzer kommen hier nicht durch
      Letztes Update: 16:01 11.01.2018
      16:01 11.01.2018

      Hier kommen die US-Panzer nicht durch

      Die sächsische Polizei hat auf der A4 bei Bautzen einem Transportkonvoi mit US-Panzern gestoppt. Weil dem Konvoi die erforderlichen Papiere und Begleitfahrzeuge fehlten und die Ladung zu breit und viel zu schwer war, wurde die Weiterfahrt untersagt.

    • Einzige Rettung vor russischen Raketen
      Letztes Update: 16:25 28.12.2017
      16:25 28.12.2017

      Einzige Rettung vor russischen Raketen

      Russische Flugabwehrsysteme S-300W4 in Syrien haben auf einer Distanz von 200 bis 300 Kilometern US-Kampfjets lokalisiert und mit ihren Radaren begleitet.

    • 20 Millionen Dollar ausgegeben – und keine Aliens gefunden?
      Letztes Update: 17:00 19.12.2017
      17:00 19.12.2017

      20 Millionen Dollar ausgegeben – und keine Aliens gefunden?

      Das Pentagon hat laut der Zeitung „Politico“ jahrelang heimlich nach Unbekannten Flugobjekten (UFO) geforscht.

    • Auf Nimmerwiedersehen, Daesh!
      Letztes Update: 14:44 12.12.2017
      14:44 12.12.2017

      Auf Nimmerwiedersehen, Daesh!

      Am Montag hat Russlands Präsident Wladimir Putin angeordnet, den Abzug der russischen Truppen aus Syrien zu beginnen. Grund dafür sei die vollständige Zerschlagung der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS; auch Daesh) in dem Land.