07:20 25 Januar 2020
SNA Radio
    Karikatur

    Italien verbietet Rettung ertrinkender Flüchtlinge

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    251838
    Abonnieren

    Auf Beschluss der neuen Regierung in Rom dürfen italienische Rettungsschiffe ab jetzt ankommenden Flüchtlingen keine Hilfe erweisen – auch wenn SOS-Signale gesendet werden.

    Und Doppel-Peperoni für die Sekundärmigranten! (Karikatur)

    Das am Sonntag erlassene Verbot wird damit begründet, dass die im Mittelmeer auf dem Weg nach Europa befindlichen Schiffe mit Flüchtlingen SOS-Signale aus den Territorialgewässern Libyens senden und es in den Pflichtbereich Libyens gehöre, Hilfesuchende zu retten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen

    Zum Thema:

    Trotz SOS-Signalen: Italien verbietet Hilfe für Migranten-Schiffe
    EU-Migrationspolitik fordert 220 Tote: „Italiens inakzeptable Schließung der Häfen“
    Konfrontationskurs mit der EU: Italien sagt ab sofort Nein zur illegalen Migration
    Annäherung zwischen Berlin und Moskau verhindern: Til Schweiger äußert sich zu US-Maxime
    Tags:
    Migration, Flüchtlinge, Karikatur, Schiff, Italien