19:38 22 November 2017
SNA Radio

    Karikatur

    • Hey Uncle Sam, selbst angefangen und nun auch noch beleidigt?
      Letztes Update: 14:46 31.07.2017
      14:46 31.07.2017

      Hey Uncle Sam, selbst angefangen und nun auch noch beleidigt?

      Das US-State Department hat die notgedrungene Verringerung der Zahl der US-Diplomaten in Russland als „ungerechtfertigt“ bezeichnet und eine Reaktion versprochen.

      21435
    • Geschenk für D. Trump
      Letztes Update: 17:46 28.07.2017
      17:46 28.07.2017

      Neueinführungen im Weißen Haus: Pressesprecherin liest Briefe vor

      Die Pressesprecherin des Weißen Hauses Sarah Sanders hat am Mittwoch bei einem Briefing einen Brief des neunjährigen Mädchens Dylan Harben an US-Präsident Donald Trump vorgelesen. Sie betonte, dies solle zu einer Tradition bei den Briefings werden.

      0 641
    • Ziel identifiziert: US-Admiral zu Start von Atomrakete gegen China bereit
      Letztes Update: 14:22 27.07.2017
      14:22 27.07.2017

      Ziel identifiziert: US-Admiral zu Start von Atomrakete gegen China bereit

      Der Kommandeur der US-Pazifikflotte, Admiral Scott Swift, wird China schon in der nächsten Woche mit Atomwaffen angreifen, wenn US-Präsident Donald Trump den Befehl dazu gibt.

      51900
    • Russisch-türkischer S-400-Deal: USA brausen auf – Erdogan reagiert gelassen
      Letztes Update: 15:43 25.07.2017
      15:43 25.07.2017

      Russisch-türkischer S-400-Deal: USA brausen auf – Erdogan reagiert gelassen

      Als Nato-Mitglied soll die Türkei ihre „alarmierenden“ Pläne zum Ankauf russischer Flugabwehrraketensysteme S-400 nun den USA offenlegen. „Warum alarmiert das?“, meint aber seinerseits der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan. Nach den ergebnislosen Verhandlungen mit den USA habe das Land den S-400-Deal mit Russland angegangen.

      13178
    • Russland löscht das Feuer im Nahen Osten
      Letztes Update: 14:46 21.07.2017
      14:46 21.07.2017

      Russland löscht das Feuer im Nahen Osten

      Der Nahe Osten ist immer noch „am Leben“ und das dank der Position Russlands gegenüber Syrien, sagte der irakische Vize-Präsident Nuri al-Maliki. Wäre die Position Russlands zu Syrien anders gewesen, wäre die Region bereits völlig vernichtet, fügte der Politiker hinzu.

      0 1435
    • Illusorische Bemühungen: Finnland bereitet sich auf Krieg mit Russland vor
      Letztes Update: 17:04 18.07.2017
      17:04 18.07.2017

      Illusorische Bemühungen: Finnland bereitet sich auf Krieg mit Russland vor

      Angesichts des großangelegten russischen Militärmanövers in der Nähe der finnischen Grenze hat die politische Führung in Helsinki beschlossen, ihre Bürger in die Wahrheit über das Netzwerk von Untergrundtunneln unter der Hauptstadt einzuweihen, berichtete „The Wall Street Journal“. Russische Militärexperten bezeichneten dies bereits als Paranoia.

      125378
    • Tesla-Chef Musk warnt: „Roboter können einen Krieg beginnen“
      Letztes Update: 16:28 17.07.2017
      16:28 17.07.2017

      Tesla-Chef Musk warnt: „Roboter können einen Krieg beginnen“

      Im Vorfeld einer Sitzung der US-amerikanischen Nationalen Gouverneursversammlung hat Tesla- und Space-X-CEO Elon Musk vor der größten Gefahr für die gesamte Menschheit gewarnt.

      32240
    • „Waldbrüder“-Film zeigt Hitler-Überbleibsel in der Nato
      Letztes Update: 20:21 13.07.2017
      20:21 13.07.2017

      „Waldbrüder“-Film zeigt Hitler-Überbleibsel in der Nato

      Die von der Nato veröffentlichte Doku über die „Waldbrüder“ zeigt laut Russlands Vizepremier Dmitri Rogosin, dass die Allianz endgültig unverschämt geworden ist.

      13658
    • RT als Foltermethode in Guantanamo
      Letztes Update: 15:40 05.07.2017
      15:40 05.07.2017

      RT als Foltermethode in Guantanamo

      Häftlinge des Guantanamo-Gefängnisses werden angeblich mit dem russischen Auslandssender RT gefoltert, berichtet das US-Nachrichtenportal The Daily Beast. Dabei hat der offizielle Guantanamo-Vertreter John Robinson gegenüber RT bestätigt, dass der Sender einer von 200 Satellitenkanälen sei, die den Häftlingen verfügbar seien

      12956
    • Praktizierter Masochismus: Wie die USA den eigenen Energiegiganten schaden
      Letztes Update: 15:35 04.07.2017
      15:35 04.07.2017

      Praktizierter Masochismus: Wie die USA den eigenen Energiegiganten schaden

      Die amerikanischen Konzerne ExxonMobil und Chevron sowie andere Energieunternehmen der USA sind wegen des US-Gesetzentwurfes über eine Verschärfung der Sanktionen gegen Russland besorgt, da dieser ihrer Meinung nach ihre internationalen Öl- und Gasprojekte mit russischer Beteiligung überall in der Welt gefährdet, schreibt „The Wall Street Journal“.

      22057
    • Assads Giftgas-Attacke
      Letztes Update: 13:59 30.06.2017
      13:59 30.06.2017

      Uuund Action: Vorbereitungen auf „Assads“ Giftgas-Attacke laufen

      Terroristen in Syrien bereiten zurzeit einen neuen Chemiewaffen-Angriff nach dem Muster der Idlib-Attacke vom vergangenen April vor. Dies teilte eine informierte diplomatische Quelle gegenüber RIA Novosti mit.

      113543
    • Nun werden alle Russland-Beiträge bei CNN genau unter die Lupe genommen
      Letztes Update: 14:25 26.06.2017
      14:25 26.06.2017

      Zensur bei CNN? – Senderspitze will Beiträge zu Russland vorher sehen

      Die Verwaltung des US-Fernsehsenders CNN verschärft die Regeln zur Veröffentlichung von Beiträgen über Russland. Dies berichtete am Montag das US-amerikanische Online-Portal „BuzzFeed“.

      11198
    • Fast 100 Millionen verprasst – dafür tragen afghanische Soldaten „Marke USA“
      Letztes Update: 14:43 22.06.2017
      14:43 22.06.2017

      Fast 100 Millionen verprasst – dafür tragen afghanische Soldaten „Marke USA“

      Das Pentagon hat für 94 Millionen Dollar waldgrüne Tarnkleidung für afghanische Truppen gekauft, berichtet das Portal Newsweek. Dabei sind die Soldaten nur selten im Wald: Afghanistan besteht nur zu zwei Prozent aus Wäldern.

      53268
    • Poroschenkos „händeringender“ Kampf um US-Finanzspritze
      Letztes Update: 15:31 20.06.2017
      15:31 20.06.2017

      Poroschenkos „händeringender“ Kampf um US-Finanzspritze

      Das Weiße Haus hat einen Termin für das Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und dessen ukrainischen Amtskollegen Petro Poroschenko festgelegt. Trump soll demnach mit seinem Vize Mike Pence am Dienstag um 11 Uhr Ortszeit (17 Uhr MEZ) Poroschenko empfangen. Ein Experte erklärt, worauf der Washington-Besuch des ukrainischen Staatschefs abzielt.

      72542
    • Frei, und doch noch gefangen… Die Flucht von WikiLeaks-Gründer Julian Assange jährt sich zum fünften Mal.
      Letztes Update: 14:59 19.06.2017
      14:59 19.06.2017

      Frei, und doch noch gefangen…

      Frei, aber gleichzeitig „eingesperrt“. Am Montag jährt sich die Flucht von WikiLeaks-Gründer Julian Assange zum fünften Mal. In dieser Zeit hat er seinen Zufluchtsort – die ecuadorianische Botschaft in London – bis auf wenige Ausnahmen nie verlassen. Laut seinen Anwälten hat der Mangel an Vitamin D und frischer Luft Gesundheitsprobleme verursacht.

      31698
    • Katar Karrikatur
      Letztes Update: 15:48 16.06.2017
      15:48 16.06.2017

      Terrorismus ist kein Hindernis: USA liefern an Katar Kampfjets

      Katar hat laut der Nachrichtenagentur Reuters ein Abkommen über die Lieferung von amerikanischen Kampfjets F-15 im Wert von zwölf Milliarden US-Dollar unterzeichnet.

      22208
    • Sanktionen-Boomerang: Wer leidet wirklich?
      Letztes Update: 16:56 15.06.2017
      16:56 15.06.2017

      Sanktionen-Boomerang: Wer leidet wirklich?

      Der russische Präsident Wladimir Putin hat beim „Direkten Draht“, der alljährlichen TV-Sprechstunde mit seinen Mitbürgern, über die Auswirkungen der Sanktionen auf Russland und auf den Westen gesprochen.

      32415
    • Die Russen waren’s - da gibt es keine Alternative
      Letztes Update: 16:29 07.06.2017
      16:29 07.06.2017

      Russische Hacker haben laut CNN Katar-Krise verursacht – Wer denn sonst?

      „Wer ist an allem auf dieser Welt schuld?“: Mit dieser Frage dürfte sich wohl kaum jemand – auch kein Scheich mehr – schwer tun. Denn man hat ja für alle Fälle eine Antwort parat – „Die Russen waren’s“.

      104114
    • Fake-News-Unterricht von CNN
      Letztes Update: 14:46 06.06.2017
      14:46 06.06.2017

      Fake-News-Unterricht von CNN

      Am Sonntag ist ein Video aufgetaucht, auf dem zu sehen ist, wie eine CNN-Reporterin für eine Live-Schalte sieben muslimische Demonstranten hinter eine Polizeiabsperrung dirigiert. Auf den Schildern der Protestierenden stand: „IS wird verlieren“ und „Für London“. Diese sollten im Hintergrund der Sendung erscheinen.

      12792
    • Gemeinsam die Beziehungen zu Katar „absägen“
      Letztes Update: 14:05 05.06.2017
      14:05 05.06.2017

      Gemeinsam Katar „absägen“

      Saudi-Arabien, Ägypten, Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate haben am Montagmorgen den Abbruch der Beziehungen zu Katar verkündet. Diese Staaten werfen Doha die Unterstützung terroristischer Organisationen sowie eine Destabilisierung der inneren Situation in den vier Ländern vor.

      0 1535