Widgets Magazine
21:20 16 Oktober 2019
SNA Radio
    Karikatur
    • USA fürchten sich vor Kooperation mit Russland im Weltraum
      Letztes Update: 16:29 31.05.2019
      16:29 31.05.2019

      USA fürchten sich vor Kooperation mit Russland im Weltraum

      Das Pentagon hat Russland auf die Liste der Staaten gesetzt, mit denen Washington eine Zusammenarbeit bei Weltraumstarts verbietet. Das legt ein Bericht über die Ankäufe im Verteidigungsbereich nahe, der auf der Website des US-Bundesregisters (Federal Register) veröffentlicht wurde.

    • S-400-Deal: USA stellen Türkei Ultimatum
      Letztes Update: 17:20 22.05.2019
      17:20 22.05.2019

      Ultimatum an Ankara: Washington fordert Verzicht auf S-400-Deal

      Zwei Wochen Zeit haben die USA der Türkei gegeben, um auf den S-400-Deal mit Russland zu verzichten. Das berichtet der TV-Sender CNBC unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

    • Google setzt Huawei Schachmatt
      Letztes Update: 18:49 20.05.2019
      18:49 20.05.2019

      Google setzt Huawei Schachmatt

      Die Muttergesellschaft von Google, Alphabet Ihc., hat laut Reuters ihre Geschäfte mit dem chinesischen Telekommunikationsunternehmen Huawei eingestellt. Huawei soll den Zugang zu Hardware, Software und technischen Dienstleistungen verlieren, die von Google angeboten werden. Darunter werden Updates für das Betriebssystem Android fallen.

    • Lockheed Martin baut für Saudi-Arabien Raketenabwehrsystem THAAD
      Letztes Update: 18:54 02.04.2019
      18:54 02.04.2019

      Lockheed Martin baut für Saudi-Arabien Raketenabwehrsystem THAAD

      Der US-Konzern Lockheed Martin soll nach Angaben des Pentagon seine Raketenabwehrsysteme THAAD nach Saudi-Arabien liefern. Die entsprechende Vereinbarung hat ein Volumen von rund 2,5 Milliarden Dollar.

    • US-Anerkennung der Golanhöhen als israelisches Staatsgebiet
      Letztes Update: 16:04 26.03.2019
      16:04 26.03.2019

      Trumps Nahost-Proklamation „unterminiert“ Syrien-Regelung – Duma-Politiker

      Die US-Entscheidung zur Anerkennung der syrischen Golanhöhen als israelisches Staatsgebiet unterminiert die Syrien-Regelung, wie der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses der russischen Staatsduma Leonid Sluzki erklärte.

    • Nato-Mitgliedschaft Brasiliens – Neuer US-Köder für Lateinamerika?
      Letztes Update: 15:36 20.03.2019
      15:36 20.03.2019

      Nato-Mitgliedschaft Brasiliens – Neuer US-Köder für Lateinamerika?

      US-Präsident Donald Trump hat am Dienstag in einem Gespräch mit seinem brasilianischen Amtskollegen Jair Bolsonaro eine Möglichkeit für den Nato-Beitritt des lateinamerikanischen Landes angedeutet. Welche Ziele Washington damit erreichen will, erläuterte der Experte der Russischen Akademie der Wissenschaften Waldimir Olentschenko im SNA-Radio.

    • Hören wir lieber die Musik unserer europäischen Komponisten als diese Kakofonie!
      Letztes Update: 16:30 18.03.2019
      16:30 18.03.2019

      „Nicht tanzen, wenn Trump pfeift“: Van der Bellen fordert von EU mehr Widerstand

      Der österreichische Präsident Alexander Van der Bellen hat die mangelhafte Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit der EU kritisiert und die europäischen Länder aufgerufen, bei Meinungsverschiedenheiten mit den USA selbständiger zu agieren.

    • Für „gefährlichsten“ Job der Welt? – USA wollen Weißhelme finanziell unterstützen
      Letztes Update: 16:30 15.03.2019
      16:30 15.03.2019

      Für „gefährlichsten“ Job der Welt? – USA wollen Weißhelme finanziell unterstützen

      Die USA beabsichtigen, fünf Millionen Dollar bereitzustellen, um die Organisation „Weißhelme“ sowie den Mechanismus zur Untersuchung der Verbrechen (IIIM) in Syrien zu unterstützen.

    • Guck, wie normale Staaten sich benehmen!
      Letztes Update: 17:38 13.03.2019
      17:38 13.03.2019

      USA: Iran soll sich wie „ein normales Land“ benehmen

      US-Außenminister Mike Popeo hat den Iran aufgefordert, sich wie „ein normales Land“ zu benehmen. Ansonsten werde Washington seine Sanktionspolitik nicht revidieren, drohte der Minister.

    • Zweifelhafte Diplomatie
      Letztes Update: 15:45 11.03.2019
      15:45 11.03.2019

      Mine in Koffer von US-Diplomat: Russlands Sicherheit auf Probe gestellt?

      Im Koffer eines Mitarbeiters der US-Botschaft in Moskau ist ein Minenwerfer-Geschoss entdeckt worden, mit einem Zünder, aber ohne Sprengstoff. Russlands Außenministerium bezeichnete den Vorfall im Moskauer Flughafen Scheremetjewo als Versuch, in einem Transportobjekt eine Provokation zu verüben.

    • Bolton fordert Anerkennung von Guaidó und droht mit Sanktionen
      Letztes Update: 12:29 15.02.2019
      12:29 15.02.2019

      Bolton fordert Anerkennung von Guaidó und droht mit Sanktionen

      US-Sicherheitsberater John Bolton hat in einem Twitter-Beitrag jenen Ländern, die dem selbsternannten Interimspräsidenten Venezuelas Juan Guaidó die Anerkennung verweigern, mit Sanktionen gedroht.

    • Rekordhohe Staatsverschuldung
      Letztes Update: 14:59 13.02.2019
      14:59 13.02.2019

      Rekordhohe Staatsverschuldung: Unterhöhlt Trump Washingtons finanzielles Fundament?

      Die US-Staatsverschuldung hat während der Präsidentschaft von Donald Trump Medienberichten zufolge die historisch höchsten Wachstumsraten aufgewiesen und nach Angaben des US-Finanzministeriums zum ersten Mal in der Geschichte die Marke von 22 Billionen Dollar übertroffen.

    • INF-Streit: Außen fix, innen nix
      Letztes Update: 15:23 12.02.2019
      15:23 12.02.2019

      Die Russen-Rakete: Außen fix, innen nix

      Für ihren Ausstieg aus dem Abrüstungsvertrag INF geben die USA Russland die Schuld. Mit ihren Marschflugkörpern 9M729 hätten die Russen den Vertag gebrochen, hieß es aus Washington.

    • Moskau besorgt über obsolete Militärdoktrinen anderer Länder
      Letztes Update: 15:14 31.01.2019
      15:14 31.01.2019

      Moskau besorgt über obsolete Militärdoktrinen anderer Länder

      Russland ist besorgt über die Entwicklung von Militärdoktrinen einiger Länder, die in Kategorien des Kalten Krieges denken. Das erklärte am Donnerstag der stellvertretende Direktor der Abteilung für Sicherheits- und Abrüstungsangelegenheiten im russischen Außenministerium Oleg Roschkow.

    • Puppenspieler: USA manipulieren Krise in Venezuela
      Letztes Update: 22:21 28.01.2019
      22:21 28.01.2019

      Puppenspieler: USA manipulieren Krise in Venezuela – Ex-UN-Sonderberichterstatter

      Der ehemalige Sekretär des UN-Menschenrechtsrates (HRC) und UN-Sonderberichterstatter Alfred de Zayas hat in einem Interview mit der Zeitung „The Independent“ über seine Reise nach Venezuela berichtet und den USA vorgeworfen, mit Sanktionsdrohungen Druck auf andere Länder im UN-Menschenrechtsrat auszuüben.

    • Radikale Zelle in Südrussland sammelte Geld für IS
      Letztes Update: 19:32 21.01.2019
      19:32 21.01.2019

      Unter Wohltätigkeits-Deckmantel: Radikale Zelle in Südrussland sammelte Geld für IS

      Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hat die Arbeit einer Zelle unterbunden, die unter dem Vorwand der Wohltätigkeit in Südrussland Geld für die Terrormiliz „Islamischer Staat“* sammelte.

    • Passage ukrainischer Schiffe durch die Straße von Kertsch
      Letztes Update: 21:50 15.01.2019
      21:50 15.01.2019

      Ukrainischer General verrät neuen Plan für Passage durch Straße von Kertsch

      Der Veteran der ukrainischen Aufklärung, Generalleutnant Wassili Bogdan, hat gegenüber dem ukrainischen Portal Fakty einen möglichen weiteren Versuch der Passage ukrainischer Schiffe durch die Straße von Kertsch kommentiert.

    • Ukraine, wir sind mit dir!
      Letztes Update: 19:51 28.12.2018
      19:51 28.12.2018

      Britisches Militärschiff in Odessa: Unterstützung vorgetäuscht?

      Das US-Magazin „National Interest“ hat auf eine Unstimmigkeit zwischen der laut verkündeten Unterstützung für die Ukraine und den tatsächlichen militärischen „Signalen“, die geschickt wurden, hingewiesen.

    • „Das bekommst du für das Feuerwerk, und wir gehen weg!“
      Letztes Update: 17:09 27.12.2018
      17:09 27.12.2018

      Genug Verteidigungsgeld für „Bibi“: Trump macht sich keine Sorgen um Israel

      Angesichts des angekündigten und international heftig umstrittenen Abzugs aller amerikanischen Soldaten aus Syrien hat US-Präsident Donald Trump bei seinem überraschenden Truppenbesuch im Irak die Folgen seiner Entscheidung für Israel kommentiert. Das schreibt am Donnerstag die Zeitung „Times of Israel“.

    • USA beginnen mit Truppen-Abzug aus Syrien
      Letztes Update: 19:15 20.12.2018
      19:15 20.12.2018

      USA beginnen mit Truppen-Abzug aus Syrien

      Die USA haben damit begonnen, ihre Truppen aus Syrien zurückzuziehen. Das gab die Sprecherin des Weißen Hauses Sarah Sanders bekannt.