Moschee in Kasan

WM-2018: Einfache Regeln bei Besuch von religiösen Objekten in Kasan

© Sputnik / Maxim Bogodwid
Kasan
Zum Kurzlink
0 0 0

An der Kreuzungsstelle von Europa und Asien in der 1000 Jahre alten Stadt werden sich Teams der Fußball-Weltmeisterschaft-2018 treffen. Kasan mit seiner Vielzahl von Kulturen wird „Kessel der Völker“ genannt.

Auf die Einhaltung der Traditionen wird in Kasan viel Wert gelegt. In Kirchen und Moscheen ist es nicht üblich, Shorts, kurze Röcke und transparente Kleidung zu tragen, sowie nackte Schultern zu zeigen. Es wird empfohlen, leise zu sprechen und Gläubige beim Gottesdienst nicht zu stören. Man sollte keine Fotos und Videos machen. Essen und Trinken sind beim Gottesdienst ebenfalls nicht zu empfehlen.

GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Tags:
Toleranz, Regeln, Fans, Besuch, Moscheen, Islam, Fußball-WM 2018, Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland, Russland, Kasan, Tatarstan