12:47 25 April 2018
SNA Radio

    Kommentare

    • Bischof liest eine Zeitung (Archiv)
      Letztes Update: 12:15 05.12.2017
      12:15 05.12.2017

      Der Papst und die Querfront – Antifaschismus ist Rechts, Konzern-Medien sind links

      von Uli Gellermann

      Es ist noch gar nicht richtig Weihnachten, da legt uns der Berliner „Tagesspiegel“, als sei schon Ostern, ein faules Ei auf den Gabentisch: Unter der Überschrift „Die Antifa-Aktivistin und die Querfront“ fühlt sich ein Tagesspiegel-Schreiber bemüßigt, die Zehlendorferin Irmela Mensah-Schramm als Marionette einer düsteren Querfront zu denunzieren.

    • Bitcoin-Münze bei einer Ausstellung in Moskau
      Letztes Update: 10:49 30.11.2017
      10:49 30.11.2017

      Der Spekulationswahn und die Krypto-Währungen

      von Ernst Wolff

      Zehn Jahre nach dem Beinahe-Zusammenbruch des globalen Finanzsystems gleicht die Wirtschafts- und Finanzwelt erneut einem Spielcasino. Der Grund: Die zur Rettung des Systems erzeugten und zu immer niedrigeren Zinssätzen vergebenen Geldmengen sind zum überwiegenden Teil nicht in die Realwirtschaft, sondern in den Finanzsektor geflossen.

    • Bundeskanzlerin vor dem Gemälde „Herbst in Jeufosse“ von Claude Monet
      Letztes Update: 07:28 30.11.2017
      07:28 30.11.2017

      Deutschland im Herbst – 2017

      von Karl-Jürgen Müller

      Was ist auch zu sagen über Deutschland im späten Herbst 2017? «An einem bestimmten Punkt der Grausamkeit angekommen, ist es schon gleich, wer sie begangen hat: sie soll nur aufhören.»

    • SPD-Vorsitzender Martin Schulz bei Pressekonferenz in Berlin
      Letztes Update: 10:48 27.11.2017
      10:48 27.11.2017

      SPD kurz vor der GroKo - Noch einmal schnell links blinken

      von Uli Gellermann

      Der Chef der Rest-SPD, Martin Schulz, hat tatsächlich jüngst den Siemens-Konzern als „asozial“ bezeichnet. Nur weil der mal wieder ein paar tausend Arbeiter und Angestellte rauswirft. Asozial? Also gegen die Gesellschaft gerichtet?

    • Totengedenken im Bundestag (Archiv)
      Letztes Update: 11:45 25.11.2017
      11:45 25.11.2017

      It`s Stalingrad, stupid

      von Willy Wimmer

      Da hat zum Volkstrauertag ein russischer Schüler im Plenum des Deutschen Bundestages zum deutschen Volk gesprochen. Seine Worte sind heute Gegenstand der Interpretation. Dabei hätte der Schüler Antworten der Regierenden in Berlin und Washington verdient.

    • Berliner Reichstag
      Letztes Update: 11:14 21.11.2017
      11:14 21.11.2017

      Jamaika: Wählen bringt nichts - Nur selber handeln macht klug

      von Uli Gellermann

      Was mag man dem smarten Herrn Lindner in den Jamaika-Verhandlungen verweigert haben? Durfte er in der neuen übergroßen Koalition nicht Außenminister werden? Nur weil der grüne Cem Özdemir unbedingt den Job haben wollte? Das, so dachten sich die anderen Damen und Herren von der FDP, das wäre aber gar nicht gegangen!

      Sondierungsgespräche: Wer wird Deutschland regieren?
    • Armut (Symbolbild)
      Letztes Update: 12:41 20.11.2017
      12:41 20.11.2017

      Gefühlte Freiheit: EU-Gipfel spottet über Armut

      von Uli Gellermann

      Da rauschten sie an, die Funktionäre der Europäischen Union. In schweren schwarzen Wagen fuhren sie in Göteborg vor, um eine „soziale Säule“ zu errichten. Das erfährt man aus den einschlägigen Medien. Es tagte der EU-Sozialgipfel und versprach, mehr für soziale Gerechtigkeit, gute Jobs und Bildungschancen zu tun.

    • Friedensmarsch in München (Archivbild)
      Letztes Update: 11:32 17.11.2017
      11:32 17.11.2017

      Wagenknecht und Gabriel: Abrüsten! — Der Aufruf zur Abrüstung nimmt Fahrt auf

      von Uli Gellermann

      Als habe man nur auf den sonderbaren Rüstungs-Appell des BND-Präsidenten gewartet: Die Zahl der Unterschriften unter den Aufruf der Friedensbewegung überschreitet bald die 10.000er Marke! Und wer ist auch dabei? Sahra Wagenknecht und Sigmar Gabriel. Als habe man die Bundestagswahlen abwarten wollen, um ein rot-rotes Projekt anzuschieben.

    • Sandsturm in Riad, Saudi Arabien (Archivbild)
      Letztes Update: 10:15 17.11.2017
      10:15 17.11.2017

      Pulverfass Nahost: Der Endkampf des Petro-Dollars

      von Ernst Wolff

      Die sich überstürzenden Ereignisse in Saudi-Arabien und die zunehmenden Spannungen im Nahen Osten haben das Potenzial, das globale Finanzsystem in seinen Grundfesten zu erschüttern, möglicherweise sogar zum Einsturz zu bringen.

    • CDU-Werbematerialien mit Angela Merkels Porträts (Archiv)
      Letztes Update: 15:02 16.11.2017
      15:02 16.11.2017

      Wer streitet so spät durch Nacht und Wind? Es ist Frau Merkel, die Zeit verrinnt …

      von Marcel Joppa

      Während Niedersachsen in nur wenigen Wochen eine neue Regierung gemeistert hat, wird in Berlin weiter verbissen sondiert, gestritten und geschachert. Ist das alles nur ein groß inszeniertes Schauspiel auf der bundesdeutschen Bühne? Ein Drama in mehreren Akten, bei dem das Ende schon lange geschrieben steht? Eine Ballade von Leid und Missgunst?

    • Widerspiegelung des deutschen Bundestags in einer Pfütze
      Letztes Update: 12:40 16.11.2017
      12:40 16.11.2017

      Wider den „Mainstream-Faschismus“ in Deutschland, EU und Nato - Willy Wimmer

      von Willy Wimmer

      Es ist wieder soweit. Hat man eine eigene Meinung, lebt es sich gefährlich. Weicht diese eigene Meinung von den regierungsamtlichen Leitlinien, den EU-Vorgaben oder den Welterklärungsrichtlinien aus Washington über die Nato ab, dann wird man unter Beschuss genommen.

    • BND-Präsident Bruno Kahl (Archivbild)
      Letztes Update: 12:16 16.11.2017
      12:16 16.11.2017

      BND-Chef droht Russland - Die Gefahr aus dem Osten als Vorwand für Rüstung

      von Uli Gellermann

      Wann immer jemand jemanden als „Gefahr“ bezeichnet, will er vorab erklären, dass der „Gefährder“ unschädlich gemacht werden muss. So natürlich auch Bruno Kahl, der Präsident des Bundesnachrichtendienstes BND.

    • Nato-Übung
      Letztes Update: 09:08 09.11.2017
      09:08 09.11.2017

      Wir merken schon, dass der Krieg vorbereitet wird

      von Karl-Jürgen Müller

      Es macht keinen Sinn, die Augen davor zu verschließen, dass der Krieg gegen Russland vorbereitet wird. Sinn macht es aber, sich gut auf diesen Krieg vorzubereiten. Vielleicht kann er dann sogar noch verhindert werden.

    • Angela Merkel bei Sondierungsgesprächen mit FDP und Grünen in Berlin
      Letztes Update: 10:02 02.11.2017
      10:02 02.11.2017

      Die CDU/CSU gibt den Löffel ab

      von Willy Wimmer

      Das hat es lange nicht mehr gegeben. Jedenfalls nicht nach 1945, wenn man es richtig bedenkt. Für Deutschland ist wichtiger, was bei Koalitionsverhandlungen in Wien rauskommt.

    • SPD-Wahlplakat (Archiv)
      Letztes Update: 15:09 01.11.2017
      15:09 01.11.2017

      Die SPD im Abwärtstrend - Gelingt jetzt die Erneuerung?

      von Marcel Joppa

      In den Umfragen liegt die SPD wenige Wochen nach der Bundestagswahl in einem neuen Rekordtief. SPD-Vize Olaf Scholz warnt deshalb vor Ausflüchten und benennt klar die akuten Probleme der Sozialdemokraten. Parteichef Martin Schulz geht derweil bundesweit auf Fehlersuche. Aber reicht das?

    • Tatort: Folge „Fürchte Dich“
      Letztes Update: 15:15 30.10.2017
      15:15 30.10.2017

      „Tatort“ spaltet die Fans: Grandios oder gruselig?

      von Matthias Witte

      „Fürchte Dich“ – so hieß der „Tatort“, den die ARD am Sonntagabend passend zu Halloween sendete. Der Film treibt einen Keil zwischen die Krimifans. Die einen schalteten ab, andere fanden den Horror zu lasch und wieder andere waren begeistert. Hier lesen Sie, ob er unserem Autor gefallen hat.

    • Proteste in Barcelona (Archiv)
      Letztes Update: 14:04 30.10.2017
      14:04 30.10.2017

      Wer profitiert eigentlich vom Konflikt in Katalonien?

      von Ernst Wolff

      Mit der Unabhängigkeitserklärung durch das katalanische Parlament hat der Konflikt zwischen den Separatisten in Barcelona und der spanischen Zentralregierung in Madrid am vergangenen Freitag einen neuen Höhepunkt erreicht.

    • Ein Demonstrant schwenkt die katalanische Flagge in Barcelona
      Letztes Update: 07:59 28.10.2017
      07:59 28.10.2017

      Die Einheit Spaniens ist das zweite Opfer des NATO-Krieges gegen Jugoslawien

      von Willy Wimmer

      Die Nato-Bombenangriffe gegen das hell erleuchtete Belgrad, Hauptstadt der Bundesrepublik Jugoslawien, am 24. März 1999 zerstörten nicht nur zwischen Pristina, Nis und Novi Sad Leben und Infrastruktur in einem Staat, der Gründungsmitglied der UNO und der Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit des Jahres 1975 in Helsinki gewesen war.

    • im Flughafen (Symbol)
      Letztes Update: 16:49 26.10.2017
      16:49 26.10.2017

      Manche sind eben gleicher – Das ungerechte Spiel mit der Reisefreiheit

      von Ilona Pfeffer

      Langwierige, komplizierte und demütigende Antragsverfahren müssen Menschen in Kauf nehmen, wenn sie Deutschland besuchen wollen, aber die falsche Staatsangehörigkeit haben. Denn die Reisefreiheit, die uns unser deutscher Reisepass gibt, ist ein Luxusgut. Das belegt das aktuelle Rating von Passport Index.

    • Entnahmebeutel mit Kurier-Zeitung in Wien (Archivbild)
      Letztes Update: 15:40 26.10.2017
      15:40 26.10.2017

      Fake-News an der Newa – Geografiekurs auf österreichisch

      von Armin Siebert

      In der Online-Ausgabe einer der größten österreichischen Tageszeitungen ist ein Artikel über russische Fake-News erschienen. Allerdings steckt der Artikel selbst voller Fake-News. So werden wir, Sputnik, nach St. Petersburg verortet. Und natürlich machen wir von früh bis spät Propaganda.