13:21 04 Dezember 2020
SNA Radio
    Kommentare
    • Muslime in Kuala Lumpur protestieren vor der chinesischen Botschaft gegen Uiguren-Verfolgung (Archivbild)
      Letztes Update: 19:17 26.11.2019
      19:17 26.11.2019

      Pressegeschütze schon in Stellung gebracht – es wird ernst gegen China

      Von

      Es stellt sich unter globalen Aspekten ein Déjà-vu-Erlebnis ein, wenn man die massive Pressevorbereitung für eine westliche Konfrontation mit China in diesen Tagen wahrnimmt. Bewusst wird an den alten Konfliktlinien gerüttelt, um China zu destabilisieren. Es sind beunruhigende Vorzeichen.

    • Der britische Inverstor William Browder (Archivbild)
      Letztes Update: 17:36 26.11.2019
      17:36 26.11.2019

      Plötzlich schießt auch „Der Spiegel“ gegen Putins „Staatsfeind Nr. 1“

      Von

      Über Bill Browder, den selbsternannten „Putin-Staatsfeind Nr. 1“, ist in westlichen Medien kaum etwas Kritisches zu lesen. Nicht überraschend, weil er als Kämpfer für Menschenrechte gilt, der hinter dem berühmten Magnitsky-Akt steht. Doch in letzter Zeit bekommt Browders Story Risse: Selbst eine große deutsche Zeitung hinterfragt sein Narrativ.

    • US-Dollar (Symbolbild)
      Letztes Update: 17:03 26.11.2019
      17:03 26.11.2019

      Größte US-Investmentbanken warnen: 2020 droht massiver Dollar-Wertverlust

      Von

      Im kommenden Jahr werden US-Aktiva unter Investoren stark an Attraktivität verlieren. Das wird auch nicht spurlos am US-Dollar vorbeigehen – eine Abwertung der US-Währung sei zu erwarten, warnt die Investmentbank Morgan Stanley.

    • Standort der Berliner Zeitung auf dem Alexanderplatz (Archivbild)
      Letztes Update: 14:20 20.11.2019
      14:20 20.11.2019

      Berliner Zeitung: Ein Ossi Macht Meinung – Hängt ihn auf!

      Von

      Die Schlinge zieht sich zu um das ostdeutsche Unternehmerpaar Friedrich, die neuen Besitzer der „Berliner Zeitung“. Die Meinungsmacher von Berlin bis Zürich blasen ins selbe Horn: „Hängt sie auf!“ Es darf nicht sein, was nicht sein darf – dass ein Ossi Meinung macht.

    • Gedenkaktion nach dem Terroranschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt (Archivbild)
      Letztes Update: 13:05 19.11.2019
      13:05 19.11.2019

      Terror-Krieg gegen Bürger: Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt ohne Ende

      Von

      Es ist die Regierung von George W. Bush gewesen, die kurz nach den Anschlägen vom 11. September 2001 den Begriff „Global War On Terrorism" kreiert hat: Den Krieg gegen den Terror. Bis heute gibt es keine ordentliche Aufklärung über das Verbrechen.

    • Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer während Truppenbesuchs
      Letztes Update: 11:40 18.11.2019
      11:40 18.11.2019

      Die Deutschen an die Front

      Von

      Endlich ist es soweit. Im Berliner Bendler-Block darf gejubelt werden. Wir sind endlich wer und sollen weltweit für andere die Kartoffeln aus dem Feuer holen. Wie sagte es doch einst der legendäre Franz Josef Strauß über die liberale Politikbegabung Jürgen Möllemann. Er, Franz Josef Strauß sprach vom „Riesen -Staatsmann Möllemann“.

    • Barry Witt, Waffenhersteller von Heckler & Koch, richtet auf der 8. jährlichen Border Security Expo am Dienstag, 18. März 2014, in Phoenix eine Waffenausstellung ein. (AP Photo / Matt York)
      Letztes Update: 09:45 15.11.2019
      09:45 15.11.2019

      Deutscher Waffenschmied vor „Verkauf an dubiose Kariben“? Aufsichtsrat reagiert auf „ungelegte Eier“

      Von

      Seit Tagen spekulieren die Medien über den angeblich drohenden Verkauf des wichtigen Lieferanten der Bundeswehr, Heckler & Koch AG, an Investoren außerhalb der EU. Auch die kritischen Aktionäre schlagen Alarm und fordern notwendige „Transparenz und Offenheit“. Sputnik klingelte beim Aufsichtsrat der Firma, General a.D. Harald Kujat.

    • US-Panzer, die in der litauischen Stadt Pabrade stationiert sind
      Letztes Update: 11:15 13.11.2019
      11:15 13.11.2019

      Mit „Eisernem Wolf“ Russen abschrecken: Was hat Nato-Übung in Litauen mit Faschisten zu tun?

      Von

      In der litauischen Stadt Pabrade läuft seit Montag die aktive Phase der Militärübungen „Eiserner Wolf 2019 – II“. Neben zehn Nato-Partnern Litauens ist auch Deutschland dabei. Nichts Besonderes, wenn man nicht mitbekommt, dass eine litauische faschistische bewaffnete Gruppe in den 30er Jahren genauso hieß. Ein Zufall?

    • US-Kriegsschiff USS Vicksburg (Archivbild)
      Letztes Update: 13:53 12.11.2019
      13:53 12.11.2019

      US-Admiral fürchtet Abhängigkeit von China und Russland

      Von

      Ohne Bauteile aus China und Russland können Kriegsschiffe in den USA nicht gebaut werden. Das sagte der amerikanische Marineminister Richard Spencer der „Financial Times“. Washington müsse auf fremde Zulieferer verzichten und sich nur auf heimische Produzenten verlassen. Einfach wird das laut dem Minister nicht.

    • Die Treuhandanstalt-Chefin Birgit Breul (Archivbild)
      Letztes Update: 13:49 12.11.2019
      13:49 12.11.2019

      „Feindliche Übernahme“ an schiefer Einheit schuld? DDR-Ökonom gibt „Stern“-Kolumnist Kontra

      Von

      In einem für den Mainstream wohl untypischen Stil brachte der „Stern“-Kolumnist Hans-Ulrich Jörges das Treuhand-Trauma Ostdeutschlands als Ursprung dessen andauernder Zurückgebliebenheit auf den Punkt. Der DDR-Wirtschaftler Uwe Trostel ist mit ihm zwar einverstanden, bringt aber in einem Sputnik-Kommentar kritische Einwände vor.

      DDR 1989 – Erst Feier zum 40. Jahrestag, dann "Mauerfall" und Untergang
    • Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bei Pressekonferenz im Berliner Haus der Körber Stiftung am 7. November 2019
      Letztes Update: 12:48 12.11.2019
      12:48 12.11.2019

      Hirntod, Scheintod, Zombie – Die Nato frisst ihre Mitglieder

      Von

      Den Hirntod hat Frankreichs Präsident Macron der Nato attestiert. Tatsächlich wies der Beinahekrieg zweier Nato-Mitglieder, der USA und der Türkei, alle Züge eines Hirntods des Militärbündnis auf: Der Körper, also die Truppen, bewegte sich noch, aber jene Gehirnaktivitäten, die den Bewegungen Sinn und Ziel verleihen, waren offenkundig abgeschaltet.

    • Bundeskanzlerin Angela Merkel und das Bundeskabinett am 6. November 2019
      Letztes Update: 08:30 09.11.2019
      08:30 09.11.2019

      Halbzeitbilanz für GroKo: Zombie-Regierung fern dem Bürger

      Von

      Union und SPD haben in dieser Woche eine Halbzeitbilanz ihrer Regierungszeit gezogen. Dieses selbst erstellte Zwischenzeugnis ist wenig überraschend gut ausgefallen. Viele Bürger würden das Trauerspiel jedoch gerne abpfeifen und die GroKo-Mannschaft unwiderruflich vom Platz schicken. Wäre die GroKo ein Haustier, man müsste es wohl einschläfern.

    • Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer schüttelt US-Außenminister Mike Pompeo am 8. November 2019 in Berlin die Hand.
      Letztes Update: 10:42 08.11.2019
      10:42 08.11.2019

      „Machen Sie weiter so!“: Militärexperte Braun hat nach „mehr Auslandseinsätzen“ einen Deal für AKK

      Von

      Nach dem umstrittenen Vorschlag von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer zu mehr Bundeswehreinsätzen im Ausland lässt der Militärexperte Reiner Braun kein gutes Haar an der CDU-Chefin. Der auf „eigenen strategischen Interessen“ beruhende Vorstoß sorgt bereits für Diskussionen. In dieser Hinsicht gibt Braun AKK einen besonderen Tipp.

    • Bundeswehr-Soldat (Symbolbild)
      Letztes Update: 18:46 07.11.2019
      18:46 07.11.2019

      Deutsche Trauer um eine vertane Kriegschance?

      Von

      Im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung vom Mittwoch, 6. November 2019, ist in Bezug auf Donald Trump die Bezeichnung „irre“ gefallen.

    • Logo der deutschen Partei DIE LINKE
      Letztes Update: 15:46 05.11.2019
      15:46 05.11.2019

      Das Thüringer Verlangen – Wie „Die Linke“ Platz für die Rechte gemacht hat

      Von

      Die bekannte deutsche Parlamentswelt ist zusammengebrochen: „Dass es in der Mitte keine Mehrheiten mehr gibt“, hat der Thüringer CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring in der Wahlnacht verzweifelt ausgerufen und jede Menge Echo gefunden. Einen schönen Nachhall hat die „taz", das Blatt mit dem progressiven Anstrich, geliefert: „Ramelow ist die Mitte."

    • US-Präsident Donald Trump (Archiv)
      Letztes Update: 16:43 31.10.2019
      16:43 31.10.2019

      Trump, der Tyrann – Die mediale Kriegserklärung gegen einen Präsidenten

      Von

      Am 30. Oktober 2019, 19 Uhr MEZ, ließ der ehemalige amerikanische Verteidigungsminister, Herr William Cohen, auf CNN in einem Gespräch mit der begnadeten „Trommlerin“ für amerikanische Kriege seit dem völkerrechtswidrigen Krieg gegen Jugoslawien, Frau Christiane Amanpour, den Dämon aus dem Sack.

    • Ein Tomahawk-Marschflugkörper wird von der USS Cape St. George abgefeuert (Archivbild)
      Letztes Update: 13:56 31.10.2019
      13:56 31.10.2019

      Verstrickt: US-Raketen in der Falle?

      Von

      Russland baut sein Frühwarnsystem zur Raketenabwehr durch neue Weitsichtsensoren aus, die allerart Luftziele aus tausenden Kilometern Entfernung erfassen. Das erste System dieses Typs haben die russischen Streitkräfte bereits erhalten, bis Jahresende folgen weitere: Das Fangnetz für Tomahawk & Co wird noch engmaschiger.

    • AfD-Mitglieder Armin-Paul Hampel (r.) und Björn Höcke nach der ersten Hochrechnung in Thüringien
      Letztes Update: 17:20 30.10.2019
      17:20 30.10.2019

      Ob gegen „Nazis“ oder „Faschisten“: Verbaler Kampf gegen AfD in Berlin wohl als ineffektiv erkannt

      Von

      In einer Wahlanalyse der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung wird eingestanden, dass verbale Angriffe auf die AfD, sowohl politische als auch mediale, der Partei offenbar nicht schaden. Welche Alternativen bleiben den Besorgten?

    • Viktor Orban
      Letztes Update: 16:01 30.10.2019
      16:01 30.10.2019

      Die illiberale Demokratie von Viktor Orbán

      Von

      Er wirbt für Demokratie ohne Liberalismus: Der ungarische Premierminister Viktor Orbán hat sich mit seinen Ideen in Teilen der EU unbeliebt gemacht. Man wirft ihm Schwächung der Demokratie in seinem Land vor. Doch Orbán bleibt unbeirrt. Am Mittwoch besucht ihn ein weiterer Staatschef, der dem Liberalismus ebenfalls kritisch gegenübersteht.

    • Bundeskanzlerin Angela Merkel im Bundestag (Archiv)
      Letztes Update: 14:29 30.10.2019
      14:29 30.10.2019

      Merz‘ Attacke gegen Kanzlerin: Cui bono?

      Von

      Friedrich Merz hat in seinen Interviews zum Wahlergebnis in Thüringen das gesagt, was nicht nur viele Mitglieder von CDU/ CSU denken. Das Wahlergebnis von Thüringen hat in dem Zusammenhang eine gewaltige und die in Deutschland herrschende politische Friedhofsruhe á la Merkel sprengende Aussagekraft.

    mehr