SNA Radio
    Kommentare
    • Nato-Kriegsschiffe in der Barentssee am 5. Mai 2020
      Letztes Update: 18:30 07.05.2020
      18:30 07.05.2020

      “Das ist erst der Anfang”: Was die USA mit Kriegsschiffen in der Barentssee wollen

      Von

      Vier Kriegsschiffe mit mehr als 30.000 Tonnen Wasserverdrängung und hunderten Marschflugkörpern in den vertikalen Startanlagen – vor einigen Tagen kam ein Angriffsverband der US-Seestreitkräfte den russischen Grenzen bedrohlich nahe.

    • Maischberger-Studio (Archivbild)
      Letztes Update: 13:23 07.05.2020
      13:23 07.05.2020

      „Merkel ist elegant umgefallen“ – Bei „Maischberger“-Talk ging es um Virus und „Hühnerhaufen“

      Von

      Aus dem aktuellen Anlass – der Schalte bei der Kanzlerin – wurde die Talkshow „Maischberger. Die Woche“ am Mittwoch im Ersten von 23.00 Uhr auf die Primetime vorverschoben. Die Zuschauer waren wohl nicht enttäuscht – auch wenn sich so manche Akteure ihre früheren Texte wiederholten.

    • Wiederaufnahme der Produktion beim VW-Werk in Wolfsburg am 27. April 2020
      Letztes Update: 19:00 05.05.2020
      19:00 05.05.2020

      Die Automobilindustrie und das annus horribilis 2020

      Von

      Die gegen die Corona-Pandemie gerichteten Maßnahmen haben weltweit die Mobilität eingeschränkt. Auch im Autoland Deutschland. Dr. Karin Kneissl, frühere österreichische Außenministerin, war zuvor Analystin und Autorin. Demnächst erscheint ihr Buch „Die Mobilitätswende“. Auf Einladung von Sputnik hat sie diesen Gastbeitrag verfasst.

    • Bundesfinanzminister Olaf Scholz (Archivbild)
      Letztes Update: 13:27 04.05.2020
      13:27 04.05.2020

      „Anne Will“: Boni-Streit, Patriarchat-Comeback und „Bewunderung für Deutschland“

      Von

      „Raus aus dem Corona-Stillstand – hat die Regierung hierfür den richtigen Plan?“ – das war Thema der „Anne Will“-Talkshow am Sonntagabend. Das Fazit der Sendung: Es gibt weder einen richtigen noch einen falschen Plan. Frauen und Kinder seien zwar auf jeden Fall die Verlierer. Aber dennoch: „Ganz Europa bewundert Deutschland.“

    • der ehemalige bundesdeutsche Außenminister Joseph „Joschka“ Fischer
      Letztes Update: 12:00 03.05.2020
      12:00 03.05.2020

      Joschka Fischers Instinkt muss hinterfragt werden

      Von

      In einem Gastbeitrag im Berliner „Tagesspiegel“ hat Ex-Bundesaußenminister Joschka Fischer die Deutschen aufgefordert, ihren „instinktiven Pazifismus“ zu „hinterfragen“ – ein durchaus bemerkenswerter Einfall, wenn man bedenkt, dass der Text eigentlich dem 75. Jahrestag der verheerenden Niederlage Deutschlands galt.

    • Der LibMod-Leiter Ralf Fücks (Archivbild)
      Letztes Update: 17:30 02.05.2020
      17:30 02.05.2020

      Dummdreist wie immer – Neue Russlandhetze von „Integrity Initiative“ und „Zentrum Liberale Moderne“

      Von

      Das sogenannte Zentrum Liberale Moderne (LibMod) hat das neue Buch von Matthias Platzeck „Wir brauchen eine neue Ostpolitik – Russland als Partner“ durch einen Wissenschaftler rezensieren lassen. Sowohl der Rezensent als auch das LibMod gehören zur westlichen Trollfabrik „Integrity Initiative“. Und entsprechend ist die Rezension.

    • Ölförderung in Texas
      Letztes Update: 14:10 01.05.2020
      14:10 01.05.2020

      1000 Dollar je Barrel: Texas schockt die Öl-Bosse

      Von

      Die Vereinigten Staaten haben sich den Ölförderkürzungen im Format OPEC+ nicht angeschlossen. Das ist der offizielle Stand. Aber der Bundesstaat Texas – Hotspot der amerikanischen Fracking-Industrie – könnte inoffiziell in den Deal einsteigen: mit einem Peitschenhieb gegen die großen amerikanischen Ölproduzenten.

    • US-Präsident Donald Trump (3L) während Besuchs der Cameron LNG-Exportanlage im Bundesstaat Louisiana (Archivbild)
      Letztes Update: 14:49 30.04.2020
      14:49 30.04.2020

      Besser loswerden: Europa storniert Flüssiggas aus den USA

      Von

      Amerikanisches Flüssiggas ist etlichen Kunden viel zu teuer. Energiekonzerne stornieren ihre Bestellungen in den USA: Den vereinbarten Kaufpreis zahlen sie zwar, verzichten aber auf die Abnahme des transatlantischen Gases.

    • Säen im russischen Gebiet Krasnodar
      Letztes Update: 14:08 29.04.2020
      14:08 29.04.2020

      Muss die Welt wegen Russland hungern?

      Von

      Gewohnheiten aufzugeben, ist für Russlands westliche Partner nicht leicht. Und eine Gewohnheit ist, Russland immer für alles die Schuld zu geben. Gewohnheitsmäßig also wimmelt es in den Kommentaren westlicher Medien von Vorwürfen, Russland gefährde die Lebensmittelversorgung in der Welt.

    • TV-Moderatorin Anne Will (Archivbild)
      Letztes Update: 14:28 27.04.2020
      14:28 27.04.2020

      „Anne Will“ im Fußball-Stil: Bei Talkshow um „forsche Lockerungen“ ging es beinhart

      Von

      Die hochkarätige Besetzung bei „Anne Will“ – Laschet, Lindner, Baerbock, Lauterbach – hat am Sonntagabend für eine spannende Unterhaltung gesorgt. So manche politische Folgen wird die Talkshow wohl auch haben.

    • Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (Archivbild)
      Letztes Update: 17:40 24.04.2020
      17:40 24.04.2020

      Kramp-Karrenbauer für den Atomkrieg - Auf dem Trittbrett der USA gegen den Russen

      Von

      In der praktischen Welt der Normalos wird zur Zeit dort, wo der Bürger geht und steht, zwecks Corona gegen das Grundgesetz verstoßen. Das ließ die verhaltensauffällige Annegret Kramp-Karrenbauer aber neidisch werden. Für sie ist der Verfassungsverstoß ein Me-too-Delikt, da will die Kriegsministerin unbedingt dabei sein.

    • Das wegen Coronavirus-Ausbreitung gesperrte Messegelände in Berlin
      Letztes Update: 13:12 24.04.2020
      13:12 24.04.2020

      „Mit dem Virus leben“: Zweckoptimismus contra „Flächenbrand“-Warnung bei ZDF

      Von

      Positive Aufbruchsstimmung dominiert bei „Maybrit Illner“-Gästen nach den ersten Lockerungen – bei „Markus Lanz“ wird dagegen vor drohendem „Flächenbrand“ gewarnt. Ein Wechselbad zur späten Stunde bei ZDF.

    • US-Dollar (Symbolbild)
      Letztes Update: 17:42 23.04.2020
      17:42 23.04.2020

      Wirtschaft: Ohne Spekulation fällt der Dollar ins Bodenlose

      Von

      Der Dollar ist stark wie nie: Weil Börsen und Rohstoffmärkte einbrechen, verschieben Anleger massenweise Geld in die wichtigste Währung der Welt. Doch weltgrößte Geldhäuser warnen, dass es mit dem Dollar-Boom bis zum Jahresende vorbei sei. Denn die amerikanische Notenbank töte das lukrativste Zinsgeschäft internationaler Investoren.

    • Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz
      Letztes Update: 14:33 23.04.2020
      14:33 23.04.2020

      Corona bei „Maischberger“ – Kurz als Primus, Söder fehlt und ein paar Flops

      Von

      Selten erlebt man in einer TV-Talkshow, die eigentlich zu den Top-Produkten des Ersten Deutschen Fernsehens gehört, eine solche Anhäufung von Flops. Die versierte Star-Moderatorin Sandra Maischberger wird den Abend wohl noch lange in ihrer Erinnerung behalten.

    • LNG-Tanker im russischen Fernen Osten (Archivbild)
      Letztes Update: 13:47 23.04.2020
      13:47 23.04.2020

      Energiemarkt erledigt: Was kommt auf die Gasförderer noch zu?

      Von

      Der Gasmarkt fällt wie der Ölmarkt in eine Krise. Mit der wirtschaftlichen Konjunktur bricht auch in der Industrie und folglich in der Stromerzeugung die Nachfrage nach dem leichten Brennstoff ein. Dabei haben die Gasproduzenten anders als die Ölförderer keine Vereinbarungen im Format OPEC+: Sie unterliegen nur den Marktkräften.

    • Arbeitskleidung eines Bohrers
      Letztes Update: 19:27 21.04.2020
      19:27 21.04.2020

      Hysterie fehl am Platz: Warum fällt der Ölpreis unter Null?

      Von

      Am Montag sind die Futures für die amerikanische Ölsorte WTI um 300 Prozent gefallen und haben fast minus 40 Dollar pro Barrel erreicht. Mittlerweile ist der Preis wieder gestiegen, und die Terminkontrakte im Juni kosten inzwischen mehr als 21 Dollar pro Barrel. Ein Barrel der Sorte Brent kostet mehr als 25 Dollar.

    • Menschen im Berliner Stadtzentrum, 19. April 2020
      Letztes Update: 18:47 21.04.2020
      18:47 21.04.2020

      Schöne neue Corona-Welt - Eine Welt ohne soziale Kontakte wird geprobt

      Von

      Die Corona-Pandemie soll mit einem Maßnahmenpaket eingedämmt werden. Sie betreffen vor allem soziale Kontakte und die Versammlungsfreiheit und greifen damit in Grundrechte ein. Die Politik beteuert, nur für die Zeit der Pandemiebekämpfung. Kritiker, wie unser Gastautor, befürchten, dass ohne Gegenwehr diese Beschränkungen dauerhaft sein könnten.

    • Ölpreisabsturz (Symbolbild)
      Letztes Update: 15:35 21.04.2020
      15:35 21.04.2020

      Im Öl versunken: Rekordabsturz auf US-Markt

      Von

      Ein Barrel der US-Referenzsorte WTI zur Auslieferung im Mai ist unter elf Dollar abgestürzt – der niedrigste Wert seit 22 Jahren. Die US-Fracker haben derweil ihre Förderung gestoppt und gehen pleite.

    • Mural zum Thema Hamsterkäufe im Berliner Mauerpark
      Letztes Update: 13:01 20.04.2020
      13:01 20.04.2020

      „Anne Will“: Ausnahmezustand als „Neue Normalität“

      Von

      „Wie hart trifft uns die ‚neue Normalität?‘“ lautete das Thema der „Anne Will“-Sendung am Sonntagabend. Die Antwort der meisten Diskussionsteilnehmer*innen lautete sinngemäß: „Ganz schön hart.“ Trotz der anvisierten Lockerungen war im ARD-Studio wenig Optimismus zu spüren.

    • Konew-Denkmal in Prag abgerissen
      Letztes Update: 18:50 18.04.2020
      18:50 18.04.2020

      „Eine politische Dummheit“: Der Denkmalsturz zu Prag

      Von

      Was steht hinter dem Abbau des Denkmals für den „Befreier von Prag“, den sowjetischen Marschall Iwan Konjew? Wer hat ein Interesse daran gehabt? War das „Volkes Wille“? Der Historiker Holger Michael hat sich mit dem Vorgang beschäftigt und beschreibt die Hintergründe.