Radio

    Kultur

    • „Der Jahrmarkt von Sorotschinzy“  in der komischen Oper Berlin
      Letztes Update: 10:30 27.05.2017
      10:30 27.05.2017

      Des Teufels roter Kittel, oder Wie die Komische Oper ohne Panzer auskommt

      Hut ab und alle Achtung: Die Komische Oper Berlin hat sich mit Modest Mussorgskis „Der Jahrmarkt von Sorotschinzi“ an das Material herangewagt, das selbst in der Heimat des Musik-Genies – aus vielerlei Gründen - äußerst selten gespielt wird. Und: Das Theater hat sich mit respektvollem Resultat aus der Affäre gezogen …

      0 520
    • Auferstehungskirche in Sankt Petersburg im Winter
      Letztes Update: 13:09 26.05.2017
      13:09 26.05.2017

      TripAdvisor nennt Kultur-Highlights 2017: Russische Kathedrale in Top-10

      Der Reiseservice TripAdvisor hat die weltbesten Kulturstätten dieses Jahres mit dem Traveller´s Choice-Award prämiert, darunter auch die Auferstehungskirche in Sankt Petersburg. Die Kathedrale belegt den sechsten Platz, wie aus einer Mitteilung des Unternehmens hervorgeht.

      2311
    • Russisch-deutsche Klangausstellung „Horchposten 1941“
      Letztes Update: 12:20 23.05.2017
      12:20 23.05.2017

      „Ich höre den Krieg“: Den Blickwinkel des ehemaligen Feindes einnehmen

      Die interaktive russisch-deutsche Klangausstellung „Horchposten 1941“ lässt die Menschen sprechen, die während des Zweiten Weltkrieges bei der Belagerung von Leningrad für das Überleben kämpften, und diejenigen, die sich in den Schützengräben der Wehrmacht vor Leningrad befanden.

      0 793
    • Zocker-Schatz aus Zarenzeit von Iwan dem Schrecklichen in Moskau ausgegraben
      Letztes Update: 14:13 12.05.2017
      14:13 12.05.2017

      Zocker-Schatz aus Zarenzeit von Iwan dem Schrecklichen in Moskau ausgegraben – VIDEO

      Archäologen haben in dieser Woche im Zentrum Moskaus einen Schatz aus dem 16. Jahrhundert entdeckt – zehn Münzen, die in einer Schachfigur versteckt waren. Über den Fund berichtet das Internet-Portal des Moskauer Bürgermeisters, Sergej Sobjanin.

      11391
    • Das postsowjetische Russland durch das Prisma der Moskauer Architektur
      Letztes Update: 12:56 12.05.2017
      12:56 12.05.2017

      Das postsowjetische Russland durch das Prisma der Moskauer Architektur

      In der postsowjetischen Zeit sind in Moskau viele umstrittene Gebäude errichtet worden. Der damalige Bürgermeister der russischen Hauptstadt, Juri Luschkow, wurde zum Symbol dieser Architektur. Aber hinter den Objekten, die oft kritisiert werden, verbirgt sich vor allem eine sehr wichtige Etappe in der Geschichte des russischen Volks.

      0 2359
    • Die Zentrale der russischen Media-Holding Rossiya Segodnya
      Letztes Update: 17:40 06.05.2017
      17:40 06.05.2017

      Ukraine verweigert Bildreporter von Rossiya Segodnya Einreise zum ESC

      Die Ukraine hat einem zum Eurovision Song Contest (ESC) akkreditierten Bildreporter der russischen Media-Holding Rossiya Segodnya die Einreise verweigert. Wie der Direktor des Fotodienstes der Agentur, Alexander Schtol, am Samstag in Moskau sagte, wurde Bildreporter Ramil Sitdikow im Flughafen von Kiew angehalten.

      274959
    • ESC-Logo in Kiew
      Letztes Update: 21:41 05.05.2017
      21:41 05.05.2017

      Eurovision Song Contest: Ukraine wird Luftraum über Kiew sperren

      Die Ukraine wird während des Eurovision Song Contests (ESC) den Luftraum über Kiew sperren. Diese Initiative unterbreitete der Generalstab der ukrainischen Streitkräfte, teilte das ukrainische Luftfahrtamt am Freitag der Agentur UNIAN mit.

      203632
    • Die preisgekrönnte Arbeit von Walerij Melnikow: Tempel in Syrien
      Letztes Update: 15:59 05.05.2017
      15:59 05.05.2017

      Kriegschronik in Bildern: Sputnik zeigt Syrien-Fotos in Wien

      „Syrien – Fotochroniken des Krieges“ lautet das Thema einer Fotoausstellung der Nachrichtenagentur Sputnik und der Mediengruppe WGTRK, die in der Ständigen Vertretung Russlands bei den Internationalen Organisationen in Wien stattgefunden hat.

      11646
    • Eine Kapelle im russischen Gebiet Nowgorod
      Letztes Update: 10:10 04.05.2017
      10:10 04.05.2017

      „Rilke kam nach Russland, um Gott zu finden“ – zur Ausstellung „Rilke und Russland“

      Wenn Nietzsche gesagt hat: „Gott ist tot“, muss Rilkes Antwort gewesen sein: Er lebt wieder. In Russland fand Rilke seinen Gott und seine Dichterstimme. Zu den Künstlern Russlands pflegte er zeitlebens innigen Kontakt. Dieses Kapitel des Dichterlebens beleuchtet die Ausstellung „Rilke und Russland“, die seit Mittwoch in Marbach eröffnet ist.

      3803
    • Künstler
      Letztes Update: 13:28 03.05.2017
      13:28 03.05.2017

      New York: Russischer Künstler sorgt mit Nackt-Performance vor Met-Gala für Aufsehen

      Die New Yorker Polizei hat einen Künstler aus Russland festgenommen, der vor dem Metropolitan Museum of Art während eines Wohltätigkeitsballs eine Akt-Performance veranstaltet hat. Dies berichtet die Zeitung „New York Daily News“ am Mittwoch in ihrer Online-Ausgabe.

      0 1020
    • Rainer Maria Rilke
      Letztes Update: 12:03 03.05.2017
      12:03 03.05.2017

      „Rilke in Russland“ startet in Deutschland

      Im Deutschen Literaturarchiv in Marbach startet am Mittwoch das internationale Ausstellungsprojekt „Rilke und Russland“ um den Dichter Rainer Maria Rilke (1875-1926). Ab Februar 2018 wird es in Moskau in der „Neuen Manege“ zu sehen sein.

      0 726
    • Londoner Museum
      Letztes Update: 17:06 27.04.2017
      17:06 27.04.2017

      London: Wie Museen ihre Besucher bespitzeln

      Das Museum der Naturwissenschaften tut es, das Eisenbahn-Museum tut es und die Londoner Nationalgalerie tut es seit Jahresanfang auch: Sie schnüffeln ihren Besuchern mit Smartphones hinterher. Dies hat das britische Portal Gizmodo durch eine Anfrage an die Leiter der Museen herausgefunden.

      11399
    • Ex-Kanzler Helmut Kohl
      Letztes Update: 13:33 27.04.2017
      13:33 27.04.2017

      Streit um Buch: Gericht spricht Helmut Kohl eine Million Euro Schadensersatz zu

      Das Landgericht Köln hat dem früheren Bundeskanzler Helmut Kohl nach Angaben von Spiegel Online Schadensersatz in Höhe von einer Million Euro für eine Buch-Veröffentlichung zugesprochen.

      10586
    • Pamela Anderson
      Letztes Update: 16:07 26.04.2017
      16:07 26.04.2017

      Pamela Anderson: Frankreich sollte mit USA und Großbritannien „ins Bett gehen“

      Großbritannien, Frankreich, USA – eigentlich sei die ganze Politik doch nur ein Beziehungsproblem, dachte sich die US-Schönheit Pamela Anderson und schrieb schnell ein passendes Gedicht, berichtet das Portal lenta.ru .

      3818
    • Nachstellung der Schlacht um Berlin im Militär-Freizeitpark Patriot bei Moskau, 23. April 2017
      Letztes Update: 23:59 23.04.2017
      23:59 23.04.2017

      „Deutsche sind keine Feinde“ – Junge Hobby-Soldaten über Sturm auf Moskauer Reichstag

      Mehr als 1200 Hobby-Soldaten und rund 30 Kampfwagen haben am Sonntag bei Moskau die „Schlacht um Berlin“ nachgespielt. Höhepunkt der Nachstellung im Militär-Freizeitpark „Patriot“ war der Sturm auf den Reichstag, der dort in kleinerem Maßstab nachgebaut wurde. Sputnik fragte Teilnehmer, was für sie diese Aktion bedeute.

      204999
    • Fotoreporter von Sputnik, Valeri Melnikow
      Letztes Update: 21:34 22.04.2017
      21:34 22.04.2017

      „Schwarze Tage der Ukraine“: Sputnik-Fotograf erhält World Press Photo 2017

      World Press Photo ist der größte und angesehenste Jahrespreis im Bereich Fotojournalismus. Der Fotoreporter von Sputnik, Valeri Melnikow, hat den Preis für eine Fotoserie über den bewaffneten Konflikt im Südosten der Ukraine erhalten.

      66538
    • Original Tiroler Kaiserjägermusik
      Letztes Update: 17:15 21.04.2017
      17:15 21.04.2017

      Erinnerungen an Moskauer „Spasski-Turm-Festival“ – eines Tiroler Kapellmeisters

      Vier Monate vor dem 10. Internationalen Militärorchester-Festival „Spasski-Turm“ auf dem Roten Platz freut sich schon einer der prominentesten teilnehmenden Kapellmeister von der Original Tiroler Kaiserjägermusik, Oberst Hannes Apfolterer, auf die großartige Kulisse mit den grandiosen Kreml- Bauten.

      0 752
    • Oleh Skrypka, Frontman der ukrainischen Rockband Vopli Vidopliassova
      Letztes Update: 19:22 20.04.2017
      19:22 20.04.2017

      „In Ghetto einsperren“: Kiewer Rockstar pöbelt vor ESC 2017 gegen Nicht-Ukrainer

      Knapp zwei Wochen vor dem internationalen Liederwettbewerb Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew fordert der ukrainische Sänger Oleh Skrypka von seinen Landsleuten, nur Ukrainisch zu sprechen. Wer das nicht tue, gehöre in ein „Ghetto für Geistesbehinderte.“

      267769
    • Amber Heard
      Letztes Update: 20:05 18.04.2017
      20:05 18.04.2017

      Von Johnny Depp zu Elon Musk: Amber Heard will nochmal heiraten – Medien

      Die frühere Ehefrau von Hollywood-Star Johnny Depp, Schauspielerin Amber Heard, wird offenbar den amerikanisch-kanadischen Unternehmer Elon Musk heiraten. Das berichtet die britische Zeitung „Daily Mail“ unter Berufung auf den Vater der künftigen Braut.

      31273
    • Laura Poitras (zweite von links) bekommt den Oscar für ihre Doku Citizenfour über den Ex-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden, Kalifornien, Februar 2015.
      Letztes Update: 14:42 17.04.2017
      14:42 17.04.2017

      Regisseurin von Snowden-Doku der Mitschuld an Tod von US-Soldat im Irak verdächtigt

      Die US-Regisseurin Laura Poitras, die für ihre Doku über den Ex-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden mit dem Oscar ausgezeichnet wurde, steht einem Agenturbericht zufolge im Verdacht, den Tod eines US-Soldaten in Bagdad im Jahr 2004 bewusst nicht verhindert zu haben.

      3826