14:12 21 Januar 2017
Radio
    Kultur

    In Moskau wird eine dem christlichen Hauptsymbol - dem Kreuz - gewidmete Ausstellung eröffnet

    Kultur
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0
    MOSKAU, 07. Juni (RIA Nowosti). Im Zentralen Museum für altrussische Kultur und Kunst "Andrej Rubljow", das sich im Spasso-Andronikow-Kloster in Moskau befindet, wurde am 7. Juni die Ausstellung "Das Kreuz - der Hüter des Weltalls (Denkmäler der christlichen Kunst des 10.-20. Jahrhunderts aus Museums- und Privatsammlungen)" eröffnet. Die meisten Exponate werden zum erstenmal ausgestellt. Unter ihnen befinden sich viele einmalige Werke", teilt die WebSite "Museen Russlands" (museum.ru) mit.

    Auf der Ausstellung sind rund 300 Denkmäler der russischen sakralen Kultur vertreten, die von der Mannigfaltigkeit des Daseins des christlichen Hauptsymbols - des Kreuzes - im Verlaufe von vielen Jahrhunderten in Russland künden.

    Hier können die Besucher Brustkreuze und Kreuze, die bei Kirchenprozessionen getragen werden, Kreuze der Geistlichkeit und der Mönchsaskese, Ketten, Segenskreuze, Familien- und Pilgerheiligtümer sehen. Einen erheblichen Teil der ausgestellten Denkmäler bilden Ikonen, die den Festen gewidmet sind, welche mit der besonderen Verehrung des Kreuzes Gottes - der Taufe, der Kreuzigung Christi und der Kreuzerhöhung zusammenhängen. Den Besuchern werden zur Besichtigung Muster seltener Ikonographien angeboten: "Christus im Kerker", "Früchte der Leiden Christi", "Kreuzweg Christ" sowie Kreuze, auf denen die Attribute der Leiden Christi dargestellt sind.

    Neben dem Zentralen Museum für gesamtrussische Kultur und Kunst "Andrej Rubljow" wurde die Ausstellung auch noch vom Staatlichen Geschichtsmuseum, dem Museumsreservat Kolomenskoje, dem Landeskundemuseum von Jegorjewsk bei Moskau wie auch einer ganzen Reihe von Privatsammlern aus Moskau, Jaroslawl und Archangelsk beschickt.

    Die Ausstellung wird bis zum 30. September geöffnet sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren