22:02 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Kultur

    Russisches Neues Jahr in London

    Kultur
    Zum Kurzlink
    0 20
    LONDON, 06. Januar (RIA Nowosti). Am 14. Januar findet im Trafalgar Square in der Stadtmitte von London das zweite Festival "Russischer Winter" statt. Es ist dem so genannten Alten Neujahr (Silvester nach dem Julianischen Kalender) gewidmet, das in Russland traditionsgemäß in der Nacht vom 13. bis 14. Januar begangen wird. Erstmals außerhalb Russland zeigt das Kreml-Regiment seine zeremoniellen Fertigkeiten. Auf dem Platz werden Zelte mit russischen Spezialitäten und Souvenirs eingerichtet. Für gute Stimmung werden Schauspieler aus dem Moskauer Puppentheater, sowie Volksensembles, Unterhaltungskünstler, Pop- und Rock-Bands sorgen. Während der Veranstaltungen werden Spenden zugunsten kranker Kinder und für Kinderheime gesammelt.

    Das erste Festival "Russischer Winter" am 15. Januar 2005 hatte über 50 000 Besucher verbucht. RIA Nowosti ist einer der Organisatoren des Festivals.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren