14:47 20 September 2018
SNA Radio
    Kultur

    Faschingsfestival in Petersburg

    Kultur
    Zum Kurzlink
    0 11
    SANKT PETERSBURG, 28. Februar (RIA Novosti). Im Mariinski-Theater von Petersburg wird vom 28. Februar bis zum 5. März Fasching gefeiert.

    "Im vorrevolutionären Petersburg gehörte der Fasching immer zu den heitersten und buntesten Festen und wurde sehr großzügig gefeiert. In der damaligen Hauptstadt Russlands gab es Volksbelustigungen, Wohltätigkeitsbälle und -maskeraden, wobei an vielen davon das Mariinski-Theater beteiligt war. Mit dem diesjährigen Festival hofft das Theater, diese vergessenen Traditionen zu neuem Leben zu erwecken", informierte der Pressedienst des Opern- und Balletttheaters die RIA Novosti.

    Die Faschingswoche wird nun schon zum zweiten Mal im Mariinski gefeiert. An all diesen Tagen ist auf seiner Bühne Märchenzeit. Auf dem musikalisch und bühnenbildnerisch vielfältigen Spielplan stehen "Der Nussknacker" und "Dornröschen" zur Musik von Tschaikowski wie auch Rimski-Korsakows Opern "Snegurotschka" ("Schneeflöckchen"), "Das Märchen vom Zaren Saltan" und "Sadko".

    Der Vertreter des Pressedienstes erinnerte daran, dass das Faschingsfestival auch ein soziales Aufklärungsprogramm hat. Auf das Publikum warten in seinem Rahmen allgemein zugängliche Konzerte in den Foyers des Zwischenranges des Theaters, ein musikalisches Programm für Kinder, ein Konzert von Solisten der Akademie der jungen Sänger im Ermitage-Theater, ein auswärtiges Konzert in der Polytechnischen Universität von Sankt Petersburg und ein Studentenball an der Universität Petersburg.

    In diesem Jahr wird das Festival erstmalig das Bild der nördlichen Metropole "sprengen". Veranstaltungen aus seinem Programm werden in der Stadt Iwangorod im Leningrader Gebiet stattfinden, dort soll ein offener Wettbewerb von Kindermusikschulen Russlands und Estlands "Prinarowje 2006" verlaufen: eine Hommage an den hervorragenden russischen Staatsmann des 19. Jahrhunderts Baron Alexander Stieglitz.

    Den mondänen Glanzpunkt wird dem Fest ein Wohltätigkeitsball des Mariinski-Theaters "Abschied vom Winter" aufsetzen. Der Ball wird sich im Großen Palais von Peterhof abspielen, die Gäste soll Anna Netrebko, die berühmte Solistin des Mariinski, empfangen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren