04:15 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Kultur

    George Michael gibt zusätzliches Konzert in Moskau

    Kultur
    Zum Kurzlink
    0 22
    MOSKAU, 14. Juni (RIA Novosti). Der britische Sänger George Michael gibt im Moskauer Olympia-Stadion statt einem, zwei Konzerte.

    Das erklärte der Konzertorganisator, der Präsident der Gesellschaft GLAVSTAR, Alexander Mironenko, am heutigen Donnerstag.

    Er betonte, dass die große Anfrage beim ersten Konzert zu der Entscheidung geführt habe, ein zweites zu organisieren.

    Ursprünglich war geplant, dass der Künstler am fünften Juli im Olympia-Stadion auftritt, aber jetzt werden seine Fans die Möglichkeit haben, ihn auch am sechsten Juli sehen zu können.

    „Für das erste Konzert sind fast alle Tickets mit einem Preis von bis zu 6000 Rubel und die teuersten Plätze verkauft. Es sind noch Tickets der mittleren Preisklasse übrig, doch sie werden zügig gekauft. Wir haben allen Grund zu der Annahme, dass der Ticketverkauf für das zweite Konzert (der übrigens schon begonnen hat), nicht weniger erfolgreich sein wird“, so Mironenko.

    Er betonte, dass im Olympia-Stadion schon sehr lange kein ausländischer Künstler mehr an zwei aufeinanderfolgenden Tagen aufgetreten sei. „Bevor wir dem Star einen zweiten Auftritt vorschlugen, wollten wir sichergehen, dass wir richtig handeln“, erklärte der Organisator.

    Nach Moskau kommt George Michael im Rahmen seiner europaweiten „25 Live“ Stadium Tour. Seine erfolgreichsten Songs der letzten 25 Jahre sind Careless Whisper, Freedom, Jesus to a Child, Amazing, Outside, Too Funky und Fastlove. Der Sänger wird auf einer dreistöckigen Bühne, die so hoch wie ein fünfstöckiges Haus ist und einen großen gekrümmten Bildschirm hat, auftreten.

    Ein Teil des Fanbereichs soll sich unmittelbar unter der Bühne befinden. Über 170 Menschen arbeiten an dieser Show, die Ausrüstung für den Auftritt wird auf 64 LKWs nach Russland transportiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren