02:57 22 November 2017
SNA Radio
    Kultur

    Mehr als 80 Musiker heizen bei Jazz-Moskovia ein

    Kultur
    Zum Kurzlink
    0 401
    MOSKAU, 05. September (RIA Novosti). Das dritte internationale Festival Jazz-Moskovia findet vom Freitag, dem 7. September, bis zum Sonntag, dem 9. September, in Troizk, südwestlich von Moskau statt.

    Das teilte die Verwaltung des Gebiets Moskau RIA Novosti mit.

    „In diesem Jahr nehmen hervorragende Jazzmusiker aus Russland, Weißrussland, Deutschland und der Ukraine daran teil. Die Musikfans werden mehr als 80 Musiker verschiedener Stilrichtungen, vom traditionellen Dixieland bis zum modernen Jazz unserer Tage, hören können“, sagte eine Sprecherin der Verwaltung.

    Das Festival wird zum ersten Mal nicht nur Stars auf der Bühne versammeln, sondern auch den Anfängern die Möglichkeit geben, mit den erstklassigen Jazzmeistern ein lebendiges Gespräch zu führen. Dazu sind die Meisterkassen gedacht, die die russischen Volkskünstler Anatoli Kroll und Igor Bril sowie der verdiente Künstler Russlands Alexander Ossejtschuk durchführen.

    Das Festival Jazz-Moskovia findet bereits zum dritten Mal statt. Zum ersten Mal fand es 2005 in Schukowski, zum zweiten Mal 2006 in Balaschicha (beides Gebiet Moskau) statt.

    Die Gesprächspartnerin der RIA Novosti sagte, dass der Standort für das dritte Festival nicht zufällig gewählt worden sei.

    „In diesem Jahr begeht Troizk sein 30-jähriges Jubiläum, und die Durchführung des Festivals ist eine Art Geschenk für die Stadtbewohner. Außerdem gibt es in der Stadt eine eigene Jazzband, und in der Musikschule gibt es Unterricht für alle Instrumente, darunter klassische Jazzinstrumente wie Saxophon, Trompete und Klarinette“, sagte die Sprecherin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren