15:12 22 August 2017
SNA Radio
    Kultur

    Putin verleiht Komponist Rodion Schtschedrin Orden

    Kultur
    Zum Kurzlink
    0 501
    MOSKAU, 05. Dezember (RIA Novosti). Der russische Präsident Wladimir Putin hat den Komponisten Rodion Schtschedrin für dessen großen Beitrag zur Entwicklung der russischen Musikkunst und dessen langjährige schöpferische Arbeit mit dem Orden für Verdienste um das Vaterland zweiter Klasse ausgezeichnet.

    Das berichtete der Pressedienst des Kreml am gestrigen Dienstag.

    Der Volkskünstler der UdSSR und Komponist Rodion Schtschedrin wurde am 16. Dezember 1932 in Moskau in einer Musikerfamilie geboren. Im Jahr 1955 absolvierte er das Moskauer Konservatorium. Von 1965 bis 1969 unterrichtete er dort. Später übernahm er Führungsposten im Komponistenverband. Oft war er der Interpret seiner eigenen Werke, zum Beispiel am Klavier.

    Aus seiner Feder stammen die Opern „Die Liebe ist nicht allein“, „Die toten Seelen“, die Balletts „Das bucklige Pferdchen“, „Carmen Suite“, „Anna Karenina“, „Die Möwe“, „Dame mit Hündchen“ und viele andere Werke.

    Die Hauptpartien in einer Reihe von Balletts komponierte er für seine Ehefrau Maja Plissezkaja.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren