23:09 22 Oktober 2017
SNA Radio
    Kultur

    Weltstars der Choreographie in Sankt Petersburg erwartet

    Kultur
    Zum Kurzlink
    0 411
    SANKT PETERSBURG, 12. März (RIA Novosti). Mit der Erstaufführung des Balletts "Das gläserne Herz" zur Musik von Alexander Zemlinski wird am Donnerstag in Sankt Petersburg das internationale Ballettfestival "Mariinski-2008" im Mariinski-Theater eröffnet.

    Das Programm umfasst berühmte Ballette wie Peter Tschaikowskis "Schwanensee" mit Solisten des American Ballet Theater, des London Royal Ballet und der Mailänder La Scala, den einst von Mikhail Fokin choreographierten und neu inszenierten "Karneval" zu Musik von Robert Schuhmann und das vom Choreographen Christopher Wildon auf die Bühne gebrachte Ballett "For Four", in dem erstmals Solisten des Mariinski-Theaters tanzen.

    Das Ballettfestival wird am 23. März mit einem Galakonzert beendet, an dem weltweit bekannte Ballettstars teilnehmen werden: Uljana Lopatkina, Diana Wischnewa, Leonid Sarafanow, Andrian Fadejew, Viktoria Tereschkina, Maria Alexandrowa vom Moskauer Bolschoi-Theater sowie Alina Kojocaru, Johan Kobborg und Tamara Rojo vom Londoner Royal Ballet.