23:07 22 Oktober 2017
SNA Radio
    Kultur

    Hierarch aus Moskau leitet Trauerfeier für Metropolit der Auslandskirche in Jordanville

    Kultur
    Zum Kurzlink
    0 501
    MOSKAU, 17. März (RIA Novosti). Die Delegation des Moskauer Patriarchates zur Bestattungszeremonie für den Ersthierarchen der Russisch-Orthodoxen Auslandskirche, Metropolit Lavr, wird vom Mitglied des Heiligen Synods der Russisch-Orthodoxen Kirche, Metropolit Juwenali von Krutizy und Kolomna, geleitet.

    Das teilte Patriarch Alexi II. von Moskau und ganz Russland am Montag in Moskau Journalisten mit.

    „Metropolit Juwenali, Mitglied des Heiligen Synods, wird das Moskauer Patriarchat bei der Bestattung von Metropolit Lavr vertreten“, sagte Alexi II..

    Die Beisetzung findet am kommenden Freitag in Jordanville (USA) statt.

    Laut der Webseite des Moskauer Patriarchates wird Metropolit Juwenali von Krutizy und Kolomna mit dem Segen von Patriarch Alexi II. von Moskau und ganz Russland die Trauermesse und die Bestattungszeremonie für Metropolit Lavr leiten.

    Lavr war in der Nacht zum Sonntag gestorben. Er wurde am Sonntagmorgen in seiner Einsiedelei in Jordanville tot aufgefunden. In letzter Zeit hatte sich der Metropolit über seinen schlechten Gesundheitszustand beklagt.