22:17 19 Oktober 2017
SNA Radio
    Kultur

    Metropolit Filaret zieht seine Kandidatur für Patriarchenwahl zurück

    Kultur
    Zum Kurzlink
    0 8 0 0

    Der Patriarchenexarch von ganz Weißrussland, Metropolit Filaret von Minsk und Sluzk, hat am Dienstag auf der Landeskirchenversammlung der Russisch-orthodoxen Kirche seine Kandidatur für das Patriarchenamt zurückgezogen.

    MOSKAU, 27. Januar (RIA Novosti). Der Patriarchenexarch von ganz Weißrussland, Metropolit Filaret von Minsk und Sluzk, hat am Dienstag auf der Landeskirchenversammlung der Russisch-orthodoxen Kirche seine Kandidatur für das Patriarchenamt zurückgezogen. Filaret rief seine Anhänger auf, ihre Stimmen für den Statthalter des Patriarchenstuhls, Metropolit Kyrill von Smolensk und Kaliningrad, abzugeben.

    Das teilte der Chef des Pressedienstes des Moskauer Patriarchates, Wladimir Wigiljanski, RIA Novosti mit.

    "Metropolit Filaret hat seine Kandidatur zurückgezogen. Er rief all diejenigen, die bei der Erzbischofsversammlung für ihn votiert hatten und dies auch auf der Landeskirchenversammlung tun wollten, auf, ihre Stimmen für Metropolit Kyrill abzugeben", sagte der Kirchensprecher.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren