21:15 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Kultur

    Russland gibt Besetzung seiner Grand-Prix-Jury bekannt

    Kultur
    Zum Kurzlink
    0 02
    MOSKAU, 18. Mai (RIA Novosti). Russland hat die Besetzung seiner Grand-Prix-Jury bekannt gegeben.

    Das teilte der Erste Kanal des russischen Fernsehens am Montag Journalisten mit. Die Namen der russischen Juroren des 54. Eurovision Song Contest (ESC) mussten geheimgehalten werden, um Druck auf sie auszuschließen. Zu der von Producer Igor Matwijenko geleiteten Jury gehörten die bekannte Sängerin Tamara Gwerdziteli, der Producer Alexander Lunew, die erste russische ESC-Teilnehmerin (1994), Maria Kaz, und die Producerin Jelena Kiper.

    Zuvor war der Sänger und Producer Philipp Kirkorow zum Jury-Vorsitzenden gewählt worden, der aber nach zwei Halbfinalen vom 12. und 14. Mai das Amt auf eigenen Wunsch - wegen möglicher Befangenheit - niederlegte.

    Dank dem Sieg des Russen Dima Bilan im vergangenen Jahr holte Russland den ESC-2009 nach Moskau. Bei dem Finale am 16. Mai wurde der junge norwegische Sänger weißrussischer Abstammung Alexander Rybak ("Fairytale") von den Zuschauern zum Sieger gekürt. Russland votierte für ihn mit den höchstmöglichen zwölf Punkten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren