16:32 21 Februar 2018
SNA Radio
    Kultur

    RIA-Novosti-Chefredakteurin zur „Medienmanagerin des Jahres“ gekürt

    Kultur
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die Chefredakteurin der RIA Novosti, Swetlana Mironjuk, ist am Donnerstag mit dem Großen Preis des besten „Medienmanagers Russlands 2011“ ausgezeichnet worden.

    Die Chefredakteurin der RIA Novosti, Swetlana Mironjuk, ist am Donnerstag mit dem Großen Preis des besten „Medienmanagers Russlands 2011“ ausgezeichnet worden.

    „Ich freue mich sehr, dass das Kuratorium des Medienmanager-Preises mich mit dem Großen Preis geehrt hat. Viel wichtiger ist für mich aber, dass die von mir geleitete Nachrichtenagentur RIA Novosti den Preis in der Kategorie ‚Soziale Verantwortung im Mediengeschäft’ erhalten hat“, sagte Mironjuk.

    Unter Federführung Mironjuks hatte die Medienholdung RIA Novosti vor einem Jahr mehr als zehn wichtige Sozialprojekte ins Leben gerufen, darunter „Leben ohne Drogen“, „Du bist Reporter“, „Sport ohne Grenzen“, „Mit sich selbst beginnen“ usw.

    „Der Große Preis wird nicht jedes Jahr verliehen“, sagte Dschemir Degtjarenko vom Organisationskomitee des Medienpreises. „Es kommt darauf an, ob eine Person unter allen Preisträgern hervorragt. Meines Erachtens hat Swetlana Mironjuk dieses Mal die Auszeichnung absolut verdient.“

    In diesem Jahr wurde in einer neuen Kategorie der Medienpreis „Business-Person“ dem Generaldirektor der OAO Polyus Gold, Michail Prochorow, verliehen.

    Der Pris „Medienmanager Russlands“ wird seit 2001 verliehen. Sein wichtigstes Ziel ist die Bekanntmachung von bedeutenden Ereignissen im russischen Mediengeschäft. Der Preis wird vom Verlaghaus Media House und dem Fachmagazin „Novosti SMI“ unter Mitwirkung anderer Organisation aus der Medienbranche gestiftet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren