20:09 18 September 2018
SNA Radio
    Kultur

    Wladimir Klitschko bald wieder auf Gegnersuche

    Kultur
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Der Boxweltmeister im Schwergewicht Wladimir Klitschko schmiedet Zukunftspläne und wird in drei bis vier Wochen die Bewerbungen seiner Herausforderer begutachten, wie der ukrainische Box-Champion am Freitag auf einer Pressekonferenz in Moskau sagte.

    Der Boxweltmeister im Schwergewicht Wladimir Klitschko schmiedet Zukunftspläne und wird in drei bis vier Wochen die Bewerbungen seiner Herausforderer begutachten, wie der ukrainische Box-Champion am Freitag auf einer Pressekonferenz in Moskau sagte.

    Der jüngere der Klitschko-Brüder besiegte Anfang Juli den Briten David Haye nach Punkten  nach der Version der WBA, IBF und WBO. Den WBC-Titel hält sein älterer Bruder, Vitali Klitschko.

    „Im Laufe der nächsten drei bis vier Wochen werde ich mich sowohl auf den Gegner als auch  auf den Austragungsort festlegen.“, sagte Wladimir Klitschko. „Im Großen und Ganzen haben ich und mein Bruder im Moment keine Herausforderer“, fügte er hinzu. „Es drängt sich der Gedanke auf, dass wir uns gegenseitig herausfordern müssten, aber das haben wir nie gemacht und werden es auch in Zukunft nicht tun.“

    Der nächste Kampf soll von Vitali Klitschko im September gegen den Polen Tomasz Adamek in dessen Heimat ausgetragen werden. Adamek war WBC-Weltmeister im Halbschwergewicht und IBF-Weltmeister im Cruisergewicht. Er gilt laut BoxRec-Datenbank als aktuelle Nummer vier der Weltrangliste. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren