10:38 24 September 2017
SNA Radio
    Kultur

    Teilnahme russischer Kunstflieger an Airshow in England aufgrund fehlender Lizenz abgesagt

    Kultur
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0

    Die Kunstfluggruppe „Russische Recken“ fliegt wegen Fehlen einer Genehmigung zur Ausfuhr von Militärtechnik nicht nach Großbritannien, wo sie in Farnborough an einer internationalen Flugschau teilnehmen sollte. Das erfuhr RIA Novosti am Donnerstag inoffiziell aus Fachkreisen.

    Die Kunstfluggruppe „Russische Recken“ fliegt wegen Fehlen einer Genehmigung zur Ausfuhr von Militärtechnik nicht nach Großbritannien, wo sie in Farnborough an einer internationalen Flugschau teilnehmen sollte. Das erfuhr RIA Novosti am Donnerstag inoffiziell aus Fachkreisen.

    Laut dem Gesprächspartner der Agentur dürfen die russischen Kampfjets ohne Genehmigungsdokument anhand eines Regierungsbeschlusses das Territorium des Landes nicht verlassen.

    Zwei russische SU-27-Besatzungen sollten am 4. bis 5. Juli in Begleitung eines Militärtransportflugzeuges vom Typ Il-76 nach Großbritannien fliegen, wo am 9. Juli in Farnborough eine internationale Messe der Luft- und Raumfahrt eröffnet werden soll.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren