01:33 14 November 2018
SNA Radio
    Kultur

    Russischer Starregisseur Juri Ljubimow ist tot

    Kultur
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Der weltbekannte Theaterregisseur Juri Ljubimow ist am Sonntag in Moskau im Alter von 97 Jahren verstorben. Russlands Präsident Wladimir Putin und Regierungschef Dmitri Medwedew haben ihr Mitleid ausgedrückt.

    Der weltbekannte Theaterregisseur Juri Ljubimow ist am Sonntag in Moskau im Alter von 97 Jahren verstorben. Russlands Präsident Wladimir Putin und Regierungschef Dmitri Medwedew haben ihr Beileid ausgedrückt.

    Ljubimow soll am Mittwoch in der russischen Hauptstadt beerdigt werden. Der Gründer des Moskauer Taganka-Theaters war am Donnerstag, zwei Tage nach seinem 97. Geburtstag, in kritischem Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

    Ljubimow war in der Breschnew-Ära mit seinen kritischen und modernistischen Inszenierungen an dem von ihm gegründeten Moskauer Taganka-Theater international berühmt geworden. 1983 musste er die Sowjetunion verlassen. Bis 1988 brachte er erfolgreiche Theaterproduktionen unter anderem in Österreich, Großbritannien, den USA, Italien und Schweden heraus. 1988 kehrte Ljubimow nach Russland zurück.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren