15:50 05 Dezember 2019
SNA Radio
    Kultur

    Nach 15 Jahren Dreharbeit: Russischer Film über E.T.A. Hoffmann in Berlin vorgestellt

    Kultur
    Zum Kurzlink
    2551
    Abonnieren

    Im Rahmen der diesjährigen Berlinale wurde im Russischen Haus der Kultur und Wissenschaft der Film „Gofmaniada“ (Hoffmaniade) über das Leben des Schriftstellers E.T.A. Hoffmann vorgestellt. Bei dem Film handelt es sich um eine Stop-Motion-Produktion, die Puppen zum Leben erweckt, und an der seit fast 15 Jahren gearbeitet worden ist.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Polens Präsident Duda will in Russland plötzlich keinen Nato-Feind mehr sehen – Moskau kommentiert
    Als russische Su-57 getarnt? Neuer schwedischer „Gripen“-Kampfjet bei Erstflug fotografiert
    China baut siebten Flugzeugträger
    Tags:
    Premiere, Film, Berlinale, Russisches Haus der Kultur und Wissenschaft, E.T.A. Hoffmann, Berlin, Russland, Deutschland