12:59 19 Juni 2018
SNA Radio
    © Foto : Vitamin C Communications GmbH/Festival „Die Welt des russischen Theaters“

    Auf dem zweiten internationalen Festival „Die Welt des russischen Theaters“ zeigen acht russischsprachige Theatergruppen aus sieben Ländern der Welt ihre besten Werke – voller Emotionen, Vielfalt und mit einer großen Portion russischer Seele. Doch wie genau sieht die Welt des russischen Theaters aus? Und was ist diese russische Seele?

    Unter dem Motto „Die Welt des Theaters – Die Welt des Guten“ findet vom 8. bis zum 12. Juni das Internationale Festival „Die Welt des russischen Theaters“ im Berliner Admiralspalast sowie im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur statt. Fünf Tage lang präsentieren russischsprachige Theatergruppen aus Großbritannien, Deutschland, Dänemark, Israel, Polen, den USA und der Schweiz ihre besten Werke.

    Weitere Informationen sind auf der Internet-Seite der Veranstalter unter www.welt-des-russischen-theaters.de zu finden.

    >>Mehr zum Thema: Das Festival „Die Welt des russischen Theaters“ zu Gast in Berlin

    Zum Thema:

    Pole Dance: Mix aus Akrobatik, Gymnastik und Theater
    „Zefal i Prokris“ - Allererste Oper nach russischem Libretto im Bolschoi Theater
    Ukrainisches Theater verbietet „Anna Karenina“ wegen russischer Sprache
    Tags:
    Theaterfestival, Alexander Puschkin, Russland, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos