Widgets Magazine
02:28 23 Juli 2019
SNA Radio
    Kultur

    100 Jahre Bauhaus: Sputnik beim Eröffnungsfestival – VIDEO

    Zum Kurzlink
    Valentin Raskatov
    9284
    © Sputnik .

    2019 feiert das Bauhaus sein 100-jähriges Jubiläum und zu diesem Anlass findet in Berlin das Festival 100 Jahre Bauhaus in der Akademie der Künste statt. Die Veranstaltung soll beleuchten, dass Bauhaus mehr ist, als nur die Architektur, mit der es assoziiert wird. Sputnik war dabei!

    Vor 100 Jahren ist das Bauhaus als Zusammenschluss verschiedener Künstler entstanden. Ihr gemeinsames Ziel war es, Kunst und Handwerk wieder näher zusammenzuführen und die Grenzen zwischen den verschiedenen Kunstformen zu überwinden. Nach den Wirren des Ersten Weltkrieges stellten sie den Menschen in den Mittelpunkt des Kunstschaffens und wie dieser zu leben wünschte.

    Um diese Vielfalt darzustellen, hat auch das Festival drei Themenhallen eingerichtet. In der ersten Halle dreht sich alles um Licht und Glas und wie der gezielte Einsatz von Lichtbrechung das Licht zu einem eigenen Gestaltungsmaterial werden lässt.

    Die zweite Halle widmet sich dem Ballett im Bauhaus-Stil, triadisches Ballett genannt. Hier wurden die Tänzer in ungewöhnliche Kostüme steckt, die durch ihre Formensprache radikal mit der Tradition brachen. Außerdem kann sich der Besucher eine Virtual-Reality-Brille aufsetzen und eine digitale Weiterentwicklung solcher Bauhaus-Impulse in unserer Zeit fast hautnah erleben.

    Die dritte Halle schließlich widmet sich verschiedenen Aufführungen im Bauhausstil. Hier wird auf unkonventionellem Weg viel musiziert, indem klassische Instrumente von Maschinen gespielt oder kleine Roboter von einer künstlichen Intelligenz dirigiert werden.

    In der dritten Halle soll auch am Donnerstag eine besondere Veranstaltung stattfinden: das zweidimensionale Ballett „Bilder einer Ausstellung“ des Malers Wassily Kandinsky zum gleichnamigen Musikstück des Komponisten Modest Mussorgskij. Dieses Ballett wurde bislang nur einmal in den 80er-Jahren aufgeführt und ist darum ein seltenes und besonderes Ereignis.

    Tags:
    Stil, Jubiläum, Jahrestag, Baudenkmal, Bau, Architektur, Bauhaus, Weimarer Republik, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Marina Rebeka
      Letztes Update: 09:01 21.07.2019
      09:01 21.07.2019

      „Ich liebe Salzburg“: Star-Sopranistin über das Flair der Salzburger Festspiele - INTERVIEW

      von Beata Arnold

      Marina Rebeka zählt zu den begehrtesten Opernsängerinnen unserer Zeit. Jüngst für den „Opus Klassik 2019 Award“ nominiert, starten für die lettische Star-Sopranistin an diesem Wochenende die Salzburger Festspiele – das weltweit prestigeträchtigste Opern- und Theaterfestival. Was sie erwartet - Sputnik hat sie es verraten.

    • Gäste während der Salzburger Festspielen (Archiv)
      Letztes Update: 08:31 20.07.2019
      08:31 20.07.2019

      Ein „Szenetreff“ mit 62-Millionen-Budget: Die Salzburger Festspiele beginnen mit Star-Aufgebot

      von Beata Arnold

      Das weltgrößte Musik- und Theaterfestival startet am Sonnabend. Ein prestigeträchtiger Termin seit 99 Jahren: Die Salzburger Festspiele. Klassikliebhaber aus aller Herren Länder pilgern ins malerische österreichische Städtchen. Denn Weltstars und Newcomer geben sich in den sechs Festspielwochen die Klinke in die Hand. 199 Aufführungen gibt es 2019.

    • Margarita Breitkreiz, Sabrina Reiter, and Darya Nosik in Kaviar (2019)
      Letztes Update: 17:57 18.07.2019
      17:57 18.07.2019

      Film über Oligarchen, Wodka und Wiener Schmäh – und wer wirklich abzockt

      von Lisa Meyer

      Seit zwei Wochen läuft die Komödie „Kaviar” in den deutschen und österreichischen Kinos. Er erzählt eine Geschichten über den Zusammenprall von Kulturen und den daraus entstandenen Freundschaften. Regisseurin Elena Tikhonova gibt Sputnik exklusiven Einblick in die Inhalte und Hintergründe der Komödie.

    •   Lena Headey und Nikolaj Coster-Waldau in der TV-Serie „Game of Thrones“
      Letztes Update: 18:54 16.07.2019
      18:54 16.07.2019

      „Game of Thrones” geht mit neuem Rekord ins Emmy-Rennen

      Die Abschlussstaffel von „Game of Thrones” ist mit 32 Nominierungen der große Favorit bei der diesjährigen Emmy-Verleihung. Beim wichtigsten Fernsehpreis der Welt setzte die Fantasyserie damit am Dienstag in Los Angeles einen Rekord für die Zahl der Nominierungen in den Dramakategorien in einem Jahr.