01:55 31 März 2020
SNA Radio
    Kultur
    Zum Kurzlink
    3639
    Abonnieren

    Die Sängerin Sarah Lombardi (26), die gewöhnlich mit Popsongs und Balladen auftritt, hat jetzt offenbar die Musikrichtung gewechselt.

    Am Samstag präsentierte sie live ihre Version des Hits  „Weekend” von der niederländischen Band „Earth & Fire” in einer ARD-Show. Nun hat sie anscheinend gute Chancen, an die Spitze der Schlagercharts zu kommen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Serienfans rätseln: Holt Silbereisen Helene Fischer aufs „Traumschiff”?<<<

    Dazu kommt noch, dass die Sendung „Alle singen Kaiser – Das große Schlagerfest” von keinem Geringeren als Helene Fischers Ex Florian Silbereiesen moderiert wurde. So macht die ehemalige Teilnehmerin von „Deutschland sucht den Superstar” direkte Konkurrenz für Deutschlands Schlagerkönigin.

    Am Montag veröffentlichte sie zudem ein Foto von sich auf Instagram und schrieb dazu „Actually, I can”  — „Ich kann definitiv”.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Lena Meyer-Landrut zeigt sich in Sexy-Dessous – FOTO<<<

     

    Посмотреть эту публикацию в Instagram

    Actually, I can. 🌙

    Публикация от Sarah lombardi (@sarellax3) 17 Мар 2019 в 8:52 PDT

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Rettung fast aussichtslos: US-Fracker im Crashmodus
    Trump telefoniert mit Putin: Gespräche über Ölmarkt vereinbart
    „Viele machen es durch und wissen es gar nicht“: Corona-„Überlebende“ aus Freiburg im Gespräch
    Angela Merkel ruft bei Feuerwehr an – die legt einfach auf
    Tags:
    Konkurrenz, Schlagersängerin, Promis, Helene Fischer, Deutschland