Widgets Magazine
11:05 13 November 2019
SNA Radio
    Angela Merkel (Archivbild)

    Kein Käse! Theater in den Niederlanden führt Oper „Merkel“ auf

    © AFP 2019 / Tobias SCHWARZ
    Kultur
    Zum Kurzlink
    92311
    Abonnieren

    Die deutsche Bundeskanzlerin bietet Stoff für reichlich Dramatik. Das sagte sich eine Theatergruppe in der niederländischen Stadt Utrecht und brachte das Stück „Merkel“ auf die Bühne. Im Zentrum stehen die Flüchtlingskrise und Merkels Satz „Wir schaffen das“.

    Das Stück „Merkel“ sei eine multimediale Elektro-Oper über eine „anscheinend ego-lose Frau“, sagt Regisseurin Floor Houwink ten Cate vom Theaterkollektiv Nineties gegenüber der DPA. „Angela Merkel ist so ungefähr die einzige Frau in einer von Männern dominierten politischen Welt, doch keiner weiß genau, wer sie wirklich ist“, so die Theatermacherin weiter. Das Stück entstand demnach nach zahlreichen Gesprächen mit Vertrauten der CDU-Politikerin sowie Beobachtern der deutschen Politik. Sie hatten auch biografische Quellen und ihre Reden miteinbezogen.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Hitler und Stalin im Duett: Oper „GerMANIA“ für internationalen Preis nominiert<<<

    In der niederländischen Stadt Utrecht wurde das musikalische Porträt „Merkel“ am Donnerstagabend uraufgeführt. Zentral sind in dem Stück das Ringen der Bundeskanzlerin in der Flüchtlingskrise 2015 und ihre berühmte Äußerung „Wir schaffen das“.

    „Merkel“ macht die Runde

    Das Stück „Merkel“ ist eine Koproduktion mit der renommierten niederländischen Musiktheatergesellschaft Orkater. Die Gruppe wird ab Freitag durch die Niederlande reisen und in Theatern der großen Städte spielen.

    Es ist nicht das erste Stück über die Bundeskanzlerin. Die Bremer Shakespeare Company führt seit Ende Februar das Schauspiel „Angela I.“ auf.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Österreichische Opernsängerin Hilde Zadek im Alter von 101 Jahren gestorben<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Theater, Kunst, Oper, Floor Houwink ten Cate, Angela Merkel, Niederlande, Deutschland