21:29 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Schafe auf der London Bridge

    Kuriose Tradition: Dutzende Schafe gehen über die London Bridge – Fotos

    © REUTERS / SIMON DAWSON
    Kultur
    Zum Kurzlink
    2181
    Abonnieren

    Eine Herde von etwa 30 Schafen ist am Sonntag nach einer uralten Tradition über die London Bridge in der britischen Hauptstadt getrieben worden.

    Die Aktion findet jedes Jahr einmal in London statt. Sie erinnert an einen jahrhundertealten Brauch: Ehrenbürger (Freemen of the City) hatten das Recht, ihre Tiere und Werkzeuge in die Stadt zu bringen, ohne Steuern dafür zahlen zu müssen.

    ​Mehr als 600 Ehrenbürger haben in diesem Jahr trotz des Regens an der „London Sheep Drive” teilgenommen. Nicht alle früheren Privilegien der Freemen of the City sind heute noch erlaubt – etwa das offene Tragen eines Schwerts. Organisiert wird das Event, das auch viele Touristen anzieht, von einem Verband der Wollproduzenten. Die Einnahmen aus der Veranstaltung werden für wohltätige Zwecke gespendet.

    msch/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Geflüchteter ukrainischer Oligarch in Deutschland festgenommen – Medien
    „Was ist los?“: Putin spricht in Sotschi plötzlich Deutsch – Video
    Deutschland leitet eigene Ermittlungen gegen mutmaßliche Skripal-Attentäter ein – Medien
    Tags:
    London, Großbritannien, Tradition, Tiere, Schafe