06:06 21 September 2020
SNA Radio
    Kultur
    Zum Kurzlink
    1117
    Abonnieren

    Der Leipziger Maler Neo Rauch und der gebürtige Dresdener Opernsänger René Pape gehören in diesem Jahr zu den Gewinnern des Europäischen Kulturpreises „Taurus“. Bei einer Gala in der Wiener Staatsoper werde die undotierte Auszeichnung am Sonntag überreicht, so das Europäische Kulturforum am Dienstag.

    Bass René Pape steht derzeit auf der Bühne der Staatsoper Berlin in einer für ihn neuen Rolle: der des  Falstaff in "Die lustigen Weiber von Windsor", doch begeistert der gebürtige Dresdener sein Publikum weltweit mit seiner Bühnenpräsenz. Maler Rauch, seines Zeichens einer der bedeutendsten Verteter der sogenannten Neuen Leipziger Schule, gilt als einer der gefragtesten – und teuersten – zeitgenössischen Künstler. Er gestaltete für die Bayreuther Festspiele 2018 das Bühnenbild für Wagners „Lohengrin“ – in Blau.

    Mit einem„Taurus“ werden außerdem die schwedische Sopranistin Nina Stemme, ihr Kollege Thomas Hampson aus den USA, der italienische Filmstar Sophia Loren, die Designerin Vivienne Westwood, die australische Dirigentin Simone Young, der Komponist und Mäzen Gordon Getty (USA) geehrt. Zudem die Umweltinitiative „R20 Austrian World Summit“, die von Arnold Schwarzenegger mitbegründet wurde. Die junge Komponistin Alma Deutscher aus Großbritannien erhält den Nachwuchspreis

    Die Staatsoper in Wien gehört gleichfalls zu den Geehrten und gestaltet das musikalische Programm der am kommenden Sonntag stattfindenden Gala der Preisverleihung. Die Trophäe zum Europäische Kulturpreis „Taurus“ stellt einen bronzenen Stier dar. Der Preis soll herausragende Leistungen von Kulturschaffenden würdigen. Preisstifter ist das Europäische Kulturforum mit Sitz in Dresden.

    ba/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Putin: Darum musste Russland Hyperschallwaffen entwickeln
    „Gigantischer Roboter“ in Area 51? Seltsame Sichtung auf Google Earth gemeldet – Video
    Moskau wirft Washington Wunschdenken in Bezug auf antiiranische Sanktionen vor
    „Ich positioniere mich nicht als künftige Präsidentin Weißrusslands“– Tichanowskaja
    Tags:
    Europäisches Kulturforum, Europäischer Kulturpreis, Oper, Neue Leipziger Schule, Neo Rauch, René Pape, Berliner Staatsoper, Staatsoper, Preis, Künstler, Deutschland, Europa