22:46 09 Juli 2020
SNA Radio
    Kultur
    Zum Kurzlink
    Von
    2291
    Abonnieren

    Eines der bekanntesten Sinfonieorchester Russlands - das Akademische Sinfonieorchester Nowosibirsk – bereist Deutschland. Die russischen Musiker präsentieren ihr Konzertprogramm in elf Städten. Ihr Leiter ist Thomas Sanderling - ein deutscher Dirigent mit russischem Pass.

    Die Staatliche Philharmonie Nowosibirsk ist die führende Konzertorganisation Russlands und dabei die größte im Land, so die Veranstalter. Das Hauptensemble der „Phil-NSK“ ist das Akademische Sinfonieorchester. Es steht unter der Leitung des künstlerischen Leiters und Chefdirigenten Thomas Sanderling sowie des Chef-Gastdirigenten Fabio Mastrangelo.

    Der deutsche Sanderling wurde nach seiner Ausbildung in St. Petersburg und Berlin Assistent von Leonard Bernstein und Herbert von Karajan. Der berühmte Komponist Dmitri Schostakowitsch bat ihn, die Erstaufführungen seiner Sinfonien in Deutschland zu dirigieren. Seither gilt Sanderling als Experte für die Werke von Schostakowitsch. Er ist nicht nur Chef der Nowosibirsker Musiker, sondern auch des National Philharmonic Orchestra of Russia, des Osaka Symphony Orchestra, ständiger Gastdirigent an den wichtigsten europäischen Häusern.

    Gegründet wurde das Nowosibirsker Orchester im Jahr 1956 von dem Volkskünstler der UdSSR Arnold Kaz, spielte in ganz Russland und im Ausland – das Ensemble trat seit den 1970er Jahren bei bedeutenden nationalen wie internationalen Festivals auf. Bis heute hat das Orchester, dem über 100 Musiker angehören, mehr als 5500 Konzerte gegeben. In den vergangenen zwei Jahren ging das Orchester in Italien, Slowenien, Kroatien, China, Spanien und Großbritannien auf Tournee.

    Und nun kommt „Nowosibirsk“ vom 2. November bis 13. November jeweils mit verschiedenen Solisten nach Wiesbaden, Dortmund, Quakenbrück, Witten, Mülheim an der Ruhr, Köln, Gütersloh, Lohr am Main, Erlangen, Tübingen und Bietigheim-Bissingen. Die Tournee ist auch Teil des in diesem Jahr in Deutschland laufenden Kulturfestivals „Russian Seasons – Russische Saison“.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nicht konkurrenzfähig: Europa und Asien verzichten auf Flüssiggas aus Amerika
    Läster-Attacke: „Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ – Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn
    Sowjettechnik: Die S-75-Rakete war der Sargnagel für den Superbomber der USAF
    Tags:
    Orchester, Deutschland, Russland