00:13 27 Februar 2020
SNA Radio
    Kultur
    Zum Kurzlink
    9530
    Abonnieren

    Nachdem Popsängerin Sarah Connor Anfang November kurzfristig ihre Auftritte in Mannheim, Stuttgart und Zürich wegen einer Bronchitis abgesagt hatte, hat sie nun Nachholtermine für alle drei Konzerte bekannt gegeben.

    Am 1. Dezember werde das ausgefallene Konzert in Zürich nachgeholt, am 2. Dezember dr abgesagte Termin in Mannheim und am 3. Dezember der in Stuttgart. Das gab die 39-Jährige am Montag auf ihrer Facebookseite bekannt.

    "Ihr Schnuckis. Ich freue mich RIESIG auf meine Fans in Zürich, Mannheim und Stuttgart!!!!!!", schrieb Connor.

    "Mein Herz kriegt ihr nicht"

    Zuvor war berichtet worden, dass Sarah Connor auf ihrem Konzert am 27. Oktober in Berlin zwei Mittelfinger gezeigt und sich damit gegen die AfD positioniert hatte. „AfD-Idioten, mein Herz kriegt ihr nicht“, äußerte die Sängerin Sarah Connor (Lewe) am Sonntag bei ihrem Auftritt in der Berliner Mercedes-Benz-Arena. „(…)Die 39-Jährige (hat – Anm. d. Red.) am Wochenende in der Hauptstadt das getan, was viele ihrer Pop-Kolleginnen aus Angst vor Kritik und Konfrontation nicht wagen: sich politisch positioniert“, schrieb dazu Tag24.
    ai/dpa
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Kein Schritt zurück“: Erdogan bereit zur Verdrängung syrischer Armee aus Idlib
    „Russland hat alle Schulden der ehemaligen Sowjetrepubliken beglichen“ – Putin
    Regionalzug von Frankfurt nach Saarbrücken gestoppt – Fahrgast mit Coronavirus-Verdacht in Klinik
    Tags:
    Schweiz, Deutschland, Stuttgart, Zürich, Mannheim, Konzert, Sarah Connor