15:31 12 August 2020
SNA Radio
    Kultur
    Zum Kurzlink
    5352
    Abonnieren

    Die Ibiza-Affäre, die im Mai 2019 zum Bruch der Regierungskoalition in Österreich führte, soll verfilmt werden. Der deutsche Satiriker Jan Böhmermann und der österreichische Regisseur David Schalko sind Berichten zufolge schon mit dem Vorhaben beschäftigt.

    Die Produktion des deutsch-österreichischen Spielfilms habe bereits im November begonnen, berichtet „Der Standard“ unter Berufung auf die APA. Details sollen erst zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden.

    „Ibiza wird sich ähnlich wie Córdoba in die österreichische Identität einbrennen. Nur eben als Waterloo der Politik“, sagte Schalko dazu.

    „In besoffener Kelleratmosphäre wurde ans Licht gebracht, was dieses Land im Innersten zusammenhält. Jan und ich haben beschlossen, diesem denkwürdigen Umstand ein zeitloses filmisches Denkmal zu setzen.“

    „Zack, zack, zack“

    Laut Jan Böhmermann verdichtet sich in Österreich „aufs Komischste, was sich auch in vielen anderen liberalen Gesellschaften in Europa und der Welt vollzieht“.

    Ibiza sei eine irre Parabel auf Politik in Zeiten des politischen Verfalls, so der Satiriker.

    „Als Radikaldemokrat und Verehrer Österreichs halte ich es für meine heilige Pflicht, dass David und ich uns jetzt – Zack, zack, zack! – daran machen, Ibiza international zu erzählen und für die Nachwelt zu konservieren.“

    Die Ibiza-Affäre hatte im Mai 2019 eine Regierungskrise in Österreich verursacht. Auslöser war ein heimlich aufgenommenes Video von Juli 2017, das den damaligen Vize-Kanzler Heinz-Christian Strache im Gespräch mit einer angeblichen russischen Oligarchen-Nichte zeigt, der er Staatsaufträge im Gegenzug für Wahlkampfhilfe zugunsten der FPÖ in Aussicht stellt. Brisante Ausschnitte aus dem Video, die von deutschen Medien veröffentlicht wurden, führten schließlich zum Regierungswechsel in Österreich.

    leo/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Vielen Dank, Sergej“: Heiko setzt Maas-Stab in Moskau und will alle in Deutschland schützen
    Koordinatoren der Massenunruhen in Minsk festgenommen – Staatssender
    US-Präsident Trump nennt Corona-Anstieg in Deutschland „unglücklich”
    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Tags:
    Film, Österreich, Heinz-Christian Strache, Jan Böhmermann, Ibiza