01:52 11 Juli 2020
SNA Radio
    Kultur
    Zum Kurzlink
    234
    Abonnieren

    Die durch die Serie „Die Hausmeisterin” bekannte Schauspielerin Veronika Fitz ist im Alter von 83 Jahren gestorben, wie ihre Tochter am Samstag der Deutschen Presse-Agentur in München mitteilte.

    Sie starb am Donnerstag nach langer schwerer Krankheit im Kreis ihrer Familie.

    Bekannt wurde die Schauspielerin vor allem durch ihre Hauptrolle in der BR-Serie „Die Hausmeisterin” an der Seite von Helmut Fischer und Ilse Neubauer. Auch in „Forsthaus Falkenau” und „Der Bulle von Tölz” stand sie vor der Kamera.

    In den 1970er Jahren war sie festes Ensemblemitglied an den Münchner Kammerspielen. Zudem trat sie im Münchner Volkstheater und am Bayerischen Staatsschauspiel auf. Fitz lebte zuletzt zurückgezogen im oberbayerischen Prien am Chiemsee.

    msch/dpa

    Zum Thema:

    Oberstes US-Gericht spricht Hälfte von Bundesstaat Oklahoma Ureinwohnern zu
    Abschuss von MH17: Niederlande wollen Russland beim EGMR verklagen
    Läster-Attacke: „Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ – Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn