21:18 02 Juli 2020
SNA Radio
    Kultur
    Zum Kurzlink
    014
    Abonnieren

    Die Internationalen Filmfestspiele in Berlin sind gestartet. Die neuen Festivalleiter Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian eröffneten die 70. Berlinale am Donnerstagabend mit einer feierlichen Gala am Potsdamer Platz.

    Zum Auftakt hat das Festival der Opfer des mutmaßlich rassistisch motivierten Anschlags von Hanau gedacht. 

    ​Anschließend sollte der Film „My Salinger Year“ von Philippe Falardeau gezeigt werden. Die Hauptrollen spielen Margaret Qualley („Once Upon a Time in Hollywood“) und Sigourney Weaver („Alien“).

    ​Die Berlinale zählt neben Cannes und Venedig zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt. Bis zum 1. März werden rund 340 Filme gezeigt, davon gehen 18 ins Rennen um den Goldenen Bären.

    jeg/mt/dpa

     

    Zum Thema:

    Punktgenau gegen Terror: Was Russland mit Iskander-Raketen in Syrien macht
    Russland befindet sich noch im Entwicklungsstadium - Putin
    Truppenübungsplatz in Bayern: Sechs US-Fallschirmspringer bei Übung verletzt – drei schwer
    Tags:
    Eröffnung, Berlinale, Filmfestival