10:02 18 Dezember 2017
SNA Radio
    Leserbriefe

    rb

    Leserbriefe
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Russland will in Brüssel ein Institut einrichten, das die Lage der Menschenrechte in der EU überwachen soll. Ziel soll es unter anderem sein, die Situation von ethnischen Minderheiten sowie der Medien in der Europäischen Union zu beobachten. Eine interessante Initiative, die in der konform geschalteten deutschen Medienlandschaft zu harrschen und abartigen Reaktionen führte.

    Wer tatsächlich frei und demokratisch berichtet, hat doch nichts zu befürchten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren