06:47 18 August 2017
SNA Radio
    Leserbriefe

    Kubelke

    Leserbriefe
    Zum Kurzlink
    0 17 0 0

    Fragwürdige Ratschläge! Der Ausgang der russischen Parlamentswahlen überraschte ebenso wenig wie die westlichen Reaktionen darauf. Das Urteil der OSZE, deren "Wahlbeobachter" sich erst gar nicht nach Russland bemüht hatten, stand von vornherein fest: „Die Wahl war nicht fair". Aus Washington erfolgte umgehend die Aufforderung, sie zu überprüfen. Dabei sollte es der US-Administration seit dem bekannt werden des Betrugs von Florida bei den Präsidentenwahlen 2000 doch ratsam erscheinen, sich bei der Einmischung in Abstimmungen in anderen Ländern etwas mehr Zurückhaltung aufzuerlegen.

    Nicht ein demokratisches Russland steht auf dem westlichen Wunschzettel, sondern ein angepasstes, ein Russland ohne Putin. Ein Vassallenstaat der USA, wie alle sogenannten westlichen „Demokratien", deren „demokratische" Fundamente nur durch die dort stationierten US-Besatzerarmeen zusammengehalten werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren