21:36 21 August 2017
SNA Radio
    Leserbriefe

    Dieter Krogmann

    Leserbriefe
    Zum Kurzlink
    0 110

    Zu: Medwedew ruft Risikokapitalfonds zu Engagement in Russland auf

    Zu: Medwedew ruft Risikokapitalfonds zu Engagement in Russland auf

    Medwedew geht forsch an die Lösung der großen wirtschaftlichen Herausforderungen, denen Russland gegenübersteht. Solange er in seiner Strategie des wirtschaftlichen Aufbaues nicht die gleichen Fehler wie die EU macht, dürfte er auch erfolgreich sein. Im Moment scheinen die Chancen gut zu stehen.

    Europa ist in seiner Vergangenheit festgenagelt worden und hat die Zukunft schon längst verloren.

    Vielleicht gelingt es Russland ja, einen eigenen Finanzmarkt in Zusammarbeit mit China und den erfolgreich aufstrebenden ehemaligen Ostblockstaaten, sowie eventuell auch der EU zu schaffen. Nur eine solche Konstruktion würde eine weltpolitische Konstellation schaffen, die ein Garant für den Weltfrieden sein könnte.

    Die Frage wäre dann, wie würden die USA hierauf reagieren? Ob diese dann von ihrer Strategie der scheinheiligen Provokationen und erpresserischen Kriegstreibereien abließen, ist sehr fraglich.

    Andererseits sind machtpolitisch verkrustete Denkweisen, wie sie in den anglo-amerikanischen Ländern gehegt und gepflegt werden, ein Hindernis auf dem Weg zu Lösungen, die der Problematik unserer Gegenwart gerecht werden.

    Bliebe zu wünschen, dass Russland endlich die Position in der Weltwirtschaft einnehmen würde, die durch die wirtschaftlichen Möglichkeiten begründet sind.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren