© Sputnik .

Die südrussische Stadt Samara, die einer der elf Austragungsorte der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 ist, unternimmt die letzten Vorbereitungen vor dem Turnier. Eine Drohne hat die Schlussphase der Bauarbeiten in der WM-Arena aufgenommen.

Die Samara-Arena ist eines der neuen Stadien, die unmittelbar vor der WM-2018 eröffnet werden. Hier sollen mehrere Spiele der Gruppenphase sowie ein Viertel- und ein Halbfinalspiel stattfinden.

Tags:
Stadion, Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland, Fußball-WM 2018, Samara, Russland
GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren