Widgets Magazine
10:31 14 Oktober 2019
SNA Radio
    Chelsea Clinton

    Clintons Tochter spricht für Trumps Sohn

    © Flickr/ Gage Skidmore
    Meinungen
    Zum Kurzlink
    US-Präsident Donald Trump (2017) (279)
    1849
    Abonnieren

    Die Tochter des ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton, Chelsea, hat sich für Barron, den jüngsten Sohn des neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump, eingesetzt, nachdem User verschiedener sozialer Netzwerke ihn immer wieder angriffen.

    Erste Spötteleien über Barron Trump erfolgten direkt nach der Vereidigung seines Vaters. Wie die Drehbuchautorin einer  NBC-Show, Katie Rich, „scherzte“, werde Barron „der erste amerikanische Schütze im Hausunterricht“. Die meisten User haben Riches Worte kritisiert, einige sogar ihre Kündigung von NBC gefordert, aber einige lachten auch mit. Trotzdem wurden immer mehr Fotos mit Kommentaren gepostet, Barron benehme sich komisch und „ungeschickt“.

    Trump zum Gähnen: „Little Donald“ schläft fast vor Publikum ein VIDEO

    ​„Barron Trump verdient wie alle Kinder eine Chance, einfach ein Kind zu sein. Dabei bedeutet der Schutz jedes Kindes einen Widerstand der Politik des US-Präsidenten, die Kinderrechte verletzt“, so Clinton via Twitter.

    Einige User rügten daraufhin Clintons „Falschheit“, weil sie dieses Thema politisch betrachte und Donald Trump Vorwürfe mache. Aber die meisten haben der „Ex-First Daughter“ zugestimmt: Sie war ja selbst während des Lebens im Weißen Haus oft wegen ihres Aussehens ausgelacht und im Zusammenhang mit dem Sex-Skandal um Bill Clinton erwähnt worden.

    * Die Meinung des Autors muss nicht der der Redaktion entsprechen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    US-Präsident Donald Trump (2017) (279)

    Zum Thema:

    Medienspekulationen: Trumps Tochter als Ersatz-First-Lady?
    Trump allein im Weißen Haus? – Familie bleibt in New York
    Trump kommentiert Frauenmärsche
    Frauenmarsch gegen Trump erobert die Antarktis
    Tags:
    Recht, Kinder, TV-Sender NBC, Twitter, Bill Clinton, Hillary Clinton, Donald Trump, Barron Trump, Chelsea Clinton, USA